Kategorie: Spenden

LOHRO Logo
270 Kilometer sind geschafft

Eine Woche bis Alta

Nach 270 Kilometern ist die erste Woche des "Frieden finden in Europa"-Spendenlaufs in Alta, dem nächstgrößeren Ort südlich vom Nordkap, geschafft. Bei durchschnittlich 245km/Woche liegt Thomas Wiencke also trotz der Schwierigkeiten mit feuchtem Equipment durch starken Regen, Temperaturen um den...
LOHRO Logo

Rostock Hilft!

Immer mehr Flüchtlinge erreichen Rostock. Auch LOHRO will helfen und informiert euch den ganzen Tag über die aktuelle Situation. Fünf Freiwillige aus dem festen Tagesprogramm plus ein Teil der Ehrenamtlichen werden zudem vor Ort mit anpacken. Wir werden unser Programm entsprechend anpassen. Hier ...
Sprechblase IconLautsprecher Icon
LOHRO Logo

Partnerradio mit neuer Solaranlage

LOHRO hat Radio PEACE, unserem Partnerradio in Winneba (Ghana), die Möglichkeit eröffnet die engagiert produzierten Sendeinhalte kontinuierlich auszustrahlen. "Durch die neue Solaranlage spielen die häufiger auftretenden Stromunterbrechungen nun keine Rolle mehr", freut sich Kwesi Ghartey-Tagoe, ...
LOHRO Logo

VIERTUELLES HIGH-FIVE!

DAS STUDIO IST FINANZIERT! Trotzdem läuft das Projekt noch 2 Tage und wir freuen uns natürlich auch über jeden Cent mehr, mit dem ihr LOHRO unterstützen wollt! Ein dickes, fettes DANKESCHÖN!
Sprechblase Icon

Barrierefreies Sendestudio

Wir haben ein Crowdfunding-Projekt auf dem Portal www.startnext.de gestartet. Der Zielbetrag von 9.500 Euro soll den Kauf eines neuen, barrierefreien Audiostudios ermöglichen.
Sprechblase Icon

Crowdfunding – es geht los!

Wir haben ein Crowdfunding-Projekt auf dem Portal www.startnext.de gestartet. Der Zielbetrag von 9.500 Euro soll den Kauf eines neuen, barrierefreien Audiostudios ermöglichen.

Ihr seid die Besten …..

Wir haben unsere ersten Wohltäter! Es tut verdammt gut, diese Unterstützung zu erfahren - das Mindeste, was wir tun können, ist uns zu bedanken. Also danke an:
Sprechblase Icon

So könnt Ihr Geld für LOHRO spenden!

LOHRO zieht 2014 in das neue Kunst- und Medienzentrum „Frieda 23“ ein. Der Umzug kostet Geld – als nichtkommerzieller Radiosender sind wir dringend auf finanzielle Hilfe angewiesen.
Sprechblase Icon