Howdy, Pokey!
Pokey LaFarge – Riot in the Streets
Die Vorabsingle seines jüngst erschienenen Albums kommt mit stimmungsvoller Rootmusik über den Teich, textuell aber mit einer ernsthaften Botschaft über das soziale Bewusstsein in seiner amerikanischen Heimat.
Black Hole Wednesday
Die Stimme von Soundgarden: Chris Cornell ist tot
Als Gründungsmitglied der Band Soundgarden und späterer Frontmann von Audioslave, drückte Chris Cornell der Musikszene seinen Stempel auf und begeisterte mit seiner energetischen Bühnenpräsenz ein Millionenpublikum. Am Mittwoch, den 17. Mai, starb er überraschend.
Musik, die den Summer Of Love bestimmte
Vor 50 Jahren – Alben aus dem Jahr 1967
Die 60er - die DDR führt die 5-Tage Woche mit entspannten 43 Stunden ein, der Vietnamkrieg spaltet Amerika, in der BRD bildet sich die erste Große Koalition, während die Studenten auf die Straße gehen und in Afrika ziehen die Kolonialmächte ab. Doch was lief eigentlich in den Radios, während ...
Audio88 hasst wieder. Und wir lieben es.
Audio88 – „Direkter Vergleich“
Am 26. Mai erscheint die "Sternzeichen Hass EP". In der ersten Auskopplung "Direkter Vergleich" werden wieder gewohnt aggressiv und laut Schellen am laufenden Band verteilt. Auch wir lassen es klatschen - für den Titel der Woche von Audio88.
Seit 27 Jahren dabei & noch immer kein schlechtes Album
Mark Lanegan Band – „Emperor“
Mit "Gargoyle" veröffentlicht Mark Lanegan sein 15. Soloalbum. Stilistisch hakt das Album in die elektrisierende Schiene seiner Vorgänger ein, ohne plagiativ oder einfallslos zu klingen. Dafür sorgen Songs wie "Emperor" - Unser Titel der Woche.
Classic Rock kehrt zurück in die Radiolandschaft von heute
Skunk – „Harvest Queen“
Die in Amerika ansässige Band ist schon seit einiger Zeit zusammen unterwegs. Ihr erstes Album erschien allerdings erst am 20.04.. Der Titel "Harvest Queen" schaffte es unsere Musikredaktion zu überzeugen und wurde zum Titel der Woche gekürt.
Wiederholungstäter
Royal Blood – „Lights Out“
Und sie tun es schon wieder. Bereits 2014 steuerten Royal Blood aus ihrem selbstbetiteltem Debütalbum zwei Titel der Woche bei. Und ihr Nachfolgeralbum "How Did We Get So Dark?" macht genau da weiter. Die erste Vorabsingle daraus "Lights Out" ist unser aktueller Titel der Woche.
Wie die LOHRO-Musikredaktion mit kontroverser Musik umgeht
Immer wieder kommt es auf den Redaktionssitzungen zu Diskussionen über bestimmte Musiktitel, manchmal aufgrund von Hinweisen von Hörerinnen und Hörern, aber auch weil es innerhalb der heterogenen Musikredaktion viele verschiedene Standpunkte gibt.
Neues Album "Fake Sugar" am 16. Juni
Beth Ditto – „Fire“
Letztes Jahr hat sich die Band Gossip, nach mehr als einer Dekade erfolgreicher Musikkarriere, aufgelöst. Kein Grund für deren Sängerin Beth Ditto musikalisch nicht am Ball zu bleiben. Das Lied "Fire" ist ein erster Vorgeschmack auf ihr erstes Soloalbum.
The Black Angels Bandfoto by Alexandra Valenti
Psychedelic Rock aus Austin
The Black Angels – I’d Kill For Her
Das texanische Quintett hält in seinem fünften Album "Death Songs" der Gesellschaft den Spiegel vor. Die zweite Vorabsingle "I'd Kill For Her" verknüpft Liebe und Schönheit zu Gewalt.
18 für immer
Immergut 2017: Künstlervorstellungen
Unser akustischer Vorgeschmack auf das musikalische Line-up des Immergut-Festivals 2017 zum Nachhören.
Boom-Bap-Style
K.A.A.N. & Klaus Layer – My Nigga
K.A.A.N. oder auch KNOWLEDGE ABOVE ALL NONSENS hat es in sich. Als internationale Kollaboration gibt hier das Reim-MG K.A.A.N. aus Maryland zusammen mit dem deutschen Beatproducer Klaus Layer richtig Einen zum Besten.