Radio LOHRO mit "Gut" bewertet!

Funkanalyse MV 2021: LOHRO ist zum ersten Mal mit dabei

„Die Bürgermedien in Mecklenburg-Vorpommern sind beim Publikum beliebt und werden immer häufiger genutzt.“, heißt es von Seiten der Landesmedienstalt M-V. Diese hatte für das Jahr 2021 eine Reichweiten-Erhebung bei der Berliner INFO GmBH Markt- und Meinungs-forschung in Auftrag gegeben. LOHRO wurde in der besagten Analyse berücksichtigt und das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen.

Generell, so das Resultat, seien etwa 525.000 Personen im Bundesland nicht-kommerzielle Sender bekannt. Etwa 273.500 Bürger:innen nutzen diese Medien aktiv. Konkret für LOHRO wurden 102.500 potenzielle Hörer:innen über einen längeren Zeitraum hinweg aus Rostock und Umgebung erfasst. Knapp die Hälfte davon (49.500) zählt zum sogenannten weitesten Hörer:innenkreis (WHK). Die Kennzahl zur Medienreichweite zählt Personen, die angegeben haben, LOHRO zum Zeitpunkt der Erhebung innerhalb der letzten zwei Wochen gehört zu haben.

29.500 Personen haben zudem angegeben, LOHRO innerhalb der vergangenen sieben Tage gehört zu haben. Die Hälfte von ihnen hat LOHRO am Tag zuvor eingeschaltet. Im Schnitt lauschen unsere Zuhörer:innen unter der Woche etwa 58 Minuten am Tag dem LOHRO-Programm. Für das Programm selbst hat LOHRO als Bewertung die Schulnote 2,4 bekommen (59% der Befragten vergaben die Note 1 oder 2). Damit teilt sich LOHRO gemeinsam mit NB-Radiotreff 88.0 den Spitzenplatz zur Programmbewertung aller Bürgermedien (TV und Radio) in M-V.

210710_fa1

In diesem Sinne großes Chapeau an alle LOHRO-Mitmacher:innen, die täglich dazu beitragen ein vielfältiges, buntes und vor allem ansprechendes Radioprogramm auf die Beine zu stellen, das sich eben in genau dieser guten Bewertung und in den Hörer:innenzahlen niederschlägt. Wir freuen uns sehr und sind motiviert, weiterhin ein tolles Programm abzuliefern!

Der vollständige Ergebnisbericht der „Funkanalyse Mecklenburg-Vorpommern 2021: Bürgermedien in Mecklenburg-Vorpommern“ ist auf der Homepage der Medienanstalt M-V abrufbar.

Ein Kommentar zu “Funkanalyse MV 2021: LOHRO ist zum ersten Mal mit dabei”

  1. Andreas Brandt schrieb am 10. Juli 2021 um 19:08 Uhr

    Toll, dann ist unsere Arbeit aller Ehrenamtler und fest mitarbeiter nicht umsonst. Klasse lohro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.