Netiquette
Photo by Søren Astrup Jørgensen on Unsplash

Unsere Webseite, unsere Regeln

Wir stehen auf Meinungsfreiheit. Kommentare sind uns wichtig, weil sie – wie die Sendungen auf LOHRO 90.2 MHz – die Meinungsvielfalt spiegeln und Diskurse anstoßen. Aber es gibt Grenzen. Welche Inhalte sind verboten?

  • Beleidigungen: Wenn Du einem Artikel oder Kommentar widersprichst, kritisiere die Inhalte und greife nicht den Verfasser an.
  • Diskriminierung: Herabsetzung von Nutzern und sozialen Gruppen aufgrund ihrer Religion, Herkunft, Nationalität, Behinderung, Einkommensverhältnisse, sexuellen Orientierung, ihres Alters oder ihres Geschlechts entfernen wir sofort.
  • Kommerzielle Werbung: Verzichte darauf, auf Produkte, Dienstleistungen, Blogs oder Websites hinzuweisen.
  • Persönliche Daten: Veröffentliche keine personenbezogenen Daten, schon gar nicht von Dritten.
  • Verstöße gegen das Urheber- und Zitierrichtlinien: Kennzeichne Zitate und verwende sie sparsam. Urheberrechtlich geschützte Texte sind zur Verbreitung freigegeben oder Du veröffentlichst nur kurze Ausschnitte davon.

Verwende gern Links, um auf weiterführende Informationen hinzuweisen. Aber LOHRO ist für die Inhalte Deiner Verlinkungen nicht verantwortlich. Wir behalten uns vor, Links zu entfernen, falls die verlinkten Inhalte gegen unsere Regeln verstoßen.

Was passiert, wenn Du gegen unsere Regeln verstoßt?

Wir behalten uns vor, den Kommentar bei dem Verdacht auf einen Verstoß zu verbergen. Dann sehen ihn nur Du und Deine Freunde. Das ist eine temporäre Lösung.

Innerhalb von 24 Stunden nach dem Verbergen entscheiden wir innerhalb unserer LOHRO-Webgruppe (10 Mitglieder), ob Dein Kommentar dauerhaft gelöscht oder wieder öffentlich gestellt wird.

Wir behalten uns vor, Dich als Nutzer zu sperren, wenn Du wiederholt oder besonders schwerwiegend gegen unsere Regeln verstößt.

Was macht den perfekten Kommentar aus?

  • Relevanz: Dein Kommentar bezieht sich auf den Artikel oder das Thema der Diskussion.
  • Gut begründet: Klare Argumente untermauern Deine Meinung.
  • Ein respektvoller Umgangston: Sei nett zu anderen und lasse Dich nicht provozieren.
  • Leicht lesbar: Beachte die Regeln der Rechtschreibung, schreibe verständlich und nutze Absätze. Vermeide Zynismus und Ironie.
  • Korrekt: Deine Äußerungen entsprechen der Wahrheit.
  • Korrekt II: Mit Deinen Äußerungen schädigst Du weder den Ruf von Institutionen noch von Personen.

Fragen?

Wende Dich an web@lohro.de , wenn Du weitere Fragen hast. Ansonsten viel Spaß beim Diskutieren!