Nachhören …

Ihr habt eine spannende Sendung verpasst oder wollt gerne ein gutes Thema nachhören? Dann könnt ihr hier ganze Sendungen nochmal nachhören. Rechtliche Rahmenbedingungen ermöglichen eine Onlineveröffentlichung gesendeter Inhalte inklusive der Musik für eine Dauer von 7 Tagen nach Hörfunkausstrahlung.


 

Junosch!

Das Jugendformat auf Radio LOHRO 90,2.: Jeden Dienstag von 17 bis 18 Uhr

Sendung vom 20.8.2019

Thema: Social Media

 

 

 


 

Sonntagskekse

jeden Sonntag von 10 bis 11 Uhr, die Kindersendung auf LOHRO

Sendung vom 18.08.2019

Theater draußen hat seinen Reiz. Die Sonntagskekse waren bei Störtebecker in Ralswiek.

 

 


 

Literatur

Jeden Sonntag von 18 bis 19 Uhr
Wiederholung am Mittwoch zwischen 13 und 14 UhrAuf
Facebook: LOHRO Literatursendung

 Sendung vom 18.8.2019

Themen: Es geht um zwei Leute die Hüte liebten und ihre Todestage hatten – Teddy und Georg. Also zunächst Theodor Wiesengrund Adorno. Der erlebt gerade einen Hype mit seinem Vortrag: Aspekte des neuen Rechtsradikalismus. Wir zeigen, dass eine Analyse von 1967 (wird sie von einem klugen Kopf gemacht) auch heute noch helfen kann den Aufstieg von Rechtspopulismus zu verstehen. Das ist also der Teddy, den so war sein Spitzname.  Georg meint den, der sich später Georg Grosz nannte und einer der bekanntesten politische bildenden Künstler der Weimarer Republik war. Von 1915 bis 1917 schrieb er „Rhytmen und Gesänge“ – drückte sich öffentlich vor allem durch das Wort aus. 

Viel Vergnügen!

 

 


 

Für folgende Sendungen kannst du Inhalte auf der jeweiligen Sendungsunterseite nachhören:

Außerdem: Ich mach Rostock (unser Stadtführer für Aktive)

71 Kommentare zu “Nachhören …”

  1. Moin, wird es das Heimspiel mit RobBee zum Nachhören/Download geben? Schöne Grüße, Max. 🙂

  2. Florian Willeschrieb am 26. März 2019 um 10:59 Uhr

    Moin Caro,
    das Interview von WTG findest du hier zum Nachhoren: https://www.lohro.de/waving-the-guns-on-air/

  3. Moin liebe Leute, habt ihr vielleicht noch vor das WTG Interview zum nachhören zu Verfügung zu stellen? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.