Über uns

LOHRO steht für Lokalradio der Hansestadt Rostock

LOHRO realisiert seit dem 1. Juli 2005 ein 24­stündiges Vollprogramm an sieben Wochentagen als nichtkommerzielles Lokalradio.
Es steht für Engagement, Vielfalt und Musik außerhalb des Mainstreams.

LOHRO ist ein Mitmach-­Radio

In Mehr als 30 Wort­ und Musikredaktionen engagieren sich Jung und Alt. Hier senden Menschen von 10 bis 80 Jahren, aus unterschiedlichsten Branchen, Ländern und Schichten. Als Mitmach-­Radio klingt LOHRO anders: charmant-unroutiniert, musikalisch alternativ, kulturell informativ und „echt“. Die Musik ist kein Füllmaterial zwischen Wortbeiträgen und Werbeblöcken: Musik bei LOHRO wird zelebiert, diskutiert, besprochen und in ihren gesellschaftlichen Kontext gestellt.
Radio LOHRO unterstützt und fördert die freie Meinungsbildung. LOHRO bietet einen einzigartigen Raum für den experimentellen und spielerischen Umgang mit dem Medium Radio. Unsere Mitmacher werden von Fachanleitern begleitet und unterstützt. Sie erhalten Weiterbildungen und Schulungen.

Darüber hinaus bietet Radio LOHRO verschiedene Kooperationsmöglichkeiten für Initiativen, Vereine, Schulen und weitere Institutionen an. Kern dieser Projekte sind Radioworkshops für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse. Bei der Gestaltung und Ausführung der Projekte arbeitet LOHRO eng mit den Partnern zusammen.

LOHRO bietet durch seine Früh­-, Tages-­ und Abendsendungen ein abwechslungsreiches Radioprogramm

Radio LOHRO wird getragen vom gemeinnützigen Verein foerderverein.LOHRO e.V. (Spenden) und vom Verein Kulturnetzwerk e.V. (Lizenznehmer).
Der Vorstand des Fördervereins: Geraldine Müllers, Jörg Waskewitz, Sascha Wawerek, Bernd B., Christoph Lenz, Ronald Wenk
Der Vorstand des Vereins Kulturnetzwerk e.V.: Ingo Harry Körber, Christoph Lenz, Monique Tannhäuser & Timm Berger

Ehrenamtliche Programmverantwortung: Ingo Harry Körber

Geschäftsleitung / Projektkoordination: Kristin Schröder

UKW/FM:  90,2 MHz
Rostock Kabel:  94,0 MHz, Bad Doberan Kabel:  97,80 MHz
Internet-Stream:  www.lohro.de

18 Antworten zu “Über uns”

  1. Angelika
    Hallo Lohro’s, wann kann man das Kulturkonzentrat vom 2.5. „nachhören“?
    Danke für die Info….. und sonniges WE für Euch und die Hörer…..

    • Schneewittchen sagt:

      Hallo Angelika,
      Das Kulturkonzentrat vom 02.05. wird in den nächsten Tagen auf die Seite gestellt. Einfach die Woche nochmal auf die Kulturkonzentratsseite schauen.
      Liebe Grüße aus der Kulturredaktion

  2. Lola sagt:

    Liebes Lohro-Team,
    ich wollte mal fragen welches Programm ihr benutzt um eure Musik zu schneiden, bzw. Sendungen aufzunehmen und zu bearbeiten.

    • Christoph sagt:

      Meistens WaveLab selten Audacity. Am 20. + 21. Mai ist wieder Fahrscheinkurs. Da kannst du dann auch das Schneiden lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*