Radio zum Nachhören
HÖRBOX 33/2018
Einige Themen der Woche: unter anderem eine Ausstellung zum "Cradle To Cradle"-Prinzip, ein Interview zur Integration im Sport und ein Bericht zur Nachhaltigkeit auf See!
Radio zum Nachhören
HÖRBOX 32 / 2018
Einige Themen unserer Woche: unter anderem der Start unserer Serie "Musik aus aller Welt", ein Ausblick zur 28. Hanse Sail und vieles mehr!
HÖRBOX 32/2017
Die Themen der Woche u.a. Lichtenhagen- ein Diskurs; Ahoi zur Hanse Sail; Sport auf dem Pangea; Mutabor.
Pilotsendung up plattdüütsch! Sa, 12.08.17 um 13 Uhr, Wdh.: Fr, 18.08.17 um 13 Uhr
„Wat up Platt“ – Plattdeutsche Pilotsendung zur Hanse Sail
Zur Hanse Sail 2017 bringt euch LOHRO etwas Besonderes: eine niederdeutsche Sendung! Der Startschuß für eine Reihe regelmäßiger plattdeutscher Sendungen auf 90,2 MHz! Am Samstag um 13 Uhr!
Riesenponton in der Warnow
Ein in den Niederlande gebautes Ponton wird im Moment am Fähranleger Olderndorf fertiggestellt.
Segel gesetzt
Ab heute macht die Hansestadt Rostock Werbung für den "38. Internationalen Hansetag Rostock 2018" - auf einem Schiff.
Über 140 Schiffe für Hanse Sail angemeldet
Den Veranstaltern liegen ein halbes Jahr vor der Hanse Sail in Rostock bereits Anmeldungen für 147 Schiffe vor.
„Göttin der Jagd“ überwintert in Rostock
Der Rostocker Stadthafen bekommt eine neue Kulisse. Die niederländische Dreimast-Bark „Artemis“ wird am Freitag in Rostock festmachen.
HanseSail eingeläutet
Im Rostocker Stadthafen wurde gestern Abend feierlich die 23. Hanse Sail eröffnet. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer lieferte mit dem traditionellen Läuten einer Glocke den Startschuss für das maritime Großereignis.
Business Forum in Rostock
Im Rahmen der Hanse Sail treffen sich heute etwa 300 Teilnehmer zum 13. Hanse Sail Business Forum im Steigenberger Hotel Sonne.
Ahoi und Leinen Los!
Heute Nachmittag wird in Rostock das größte Fest in Mecklenburg-Vorpommern eröffnet, die HanseSail.
HanseSail startet mit Flaute
Zum Auftakt der 23. Hanse Sail starteten gestern Mittag neun Schiffe vom dänischen Nysted aus zur fünften Haikutterregatta. Eine Flaute machte es notwendig den Kurs der Wettfahrt nach Warnemünde zu verkürzen.