Gebt den Seawolves Körbe!

Die Rostocker Basketballer wollen nächste Saison vor großer Kulisse spielen. Das Problem: Dafür müssen neue Körbe her. Heute wurde deshalb eine Spendenkampagne gestartet.

Weil die Rostocker Basketballer in der nächste Saison in der Stadthalle ihre Heimspiele austragen wollen, wird eine neue Korbanlage gebraucht. Und die geht ins Geld, insgesamt kommen auf den Verein Kosten in Höhe von 30000 Euro  zu. Deshalb wurde nun zu eine Spendenaktion aufgerufen. Jeder gespendete Euro wird von der Ostsee Sparkasse verdoppelt, sodass unterm Strich 15000 Euro zusammenkommen müssen. Die Aktion endet am 31. Juli.

Teile diese Seite:

Ein Kommentar zu “Gebt den Seawolves Körbe!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.