Rostocker Kita-Schließung
Sozialsenator Steffen Bockhahn räumte gestern im Jugendhilfeausschuss Zugeständnisse ein. Die Hansestadt hätte keinen Plan für so einen Extremfall wie die Kita-Schließungen, es musste viel improvisiert werden. Nun will Bockhahn entsprechende Pläne erarbeiten lassen, um im erneuten Notfall bess...
Warnow verschmutzt
Im Bereich des Museumshafens/Haedgehalbinsel ist gestern Nachmittag eine -nach Diesel riechende Flüssigkeit- in der Warnow entdeckt worden. Die Wasserschutzpolizei Rostock wurde durch das Hafenamt informiert. Die Verschmutzung beläuft sich auf eine insgesamt 1500 Quadratmeter große Fläche. Das ...
Nahverkehrs-Streik in MV
Heute legten Bus- und Bahnfahrer zwischen 3 Uhr und 10 Uhr Ihre Arbeit nieder. Grund dafür war ein Warnstreik der Gewerkschaft ver.di. Im ganzen Bundesland waren die rund 1700 beschäftigten im Nahverkehr dazu aufgerufen worden. Hintergrund des Streiks sind die Verhandlungen zwischen verdi und de...
Rostocker Kitas
Gestern Abend befasste sich der Jugendhilfeausschuss mit der Schließung der beiden Rostocker Kitas „Gutshaus“ und „Wiesenzwerge“. Damit ist die Angelegenheit nun auch Stadtsache. Es gehe dabei wohl nicht nur um Kindeswohlgefährdung durch einen Erzieher sondern auch um finanzielle Unregel...
Streiks im Nahverkehr
Morgen müssen sich Schüler und Pendler auf leere Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel einstellen. Denn, die Gewerkschaft verdi plant einen landesweiten Warnstreik im Nahverkehr. Dafür sollen Busse, Straßenbahnen und Züge stillstehen. Konkrete Forderung ist dabei 19 Prozent mehr Gehalt...
Neue Wohnanlage in Reutershagen
Die Lutter Vermögensverwaltung GmbH will neue Wohnungen in Reutershagen bauen lassen. Genauer gesagt, hinter der Hamburger Straße. Dort sollen auf 7500 Quadratmetern neue Häuser für Familien mit Kindern entstehen. Die Pläne dazu sehen aktuell 37 Wohnungen vor. Gestern Abend legten Sie dazu die ...
Schüler debattieren Zukunftsthemen
Jugendliche der Abiturstufe aus Rostock und dem Landkreis sind erneut dazu eingeladen ein Schülerparlament zu bilden. Die Diskussionen und Debatten sollen sich in diesem Jahr folgenden Themen widmen: autonomes Fahren, die künftige Mobilität in Städten sowie medizinische Optimierungen am menschli...
Der Warnowbrücke ein Stück näher
Dem Bau einer Brücke über die Warnow vom Gehlsdorfer Ufer zum Rostocker Stadthafen steht finanziell offenbar nichts mehr im Wege. Das Bundesverkehrsministerium hat eine mögliche Förderung in Aussicht gestellt. Der zuständige Staatssekretär Ferlemann kündigte bei einem Gespräch mit Rostocks O...
Eltern üben Kritik an Kita-Schließungen
Die beiden Kindertagesstätten „Gutshaus“ und „Wiesenzwerge“ wurden letze Woche aufgrund von Kindeswohlgefährdung geschlossen. Einem Erzieher wird dabei Körperverletzung vorgeworfen. Die Ermittlungen laufen noch an. Nun meldete sich der Kita-Stadtelternrat zu Wort und fordern in einer St...
Winterserenade in der östlichen Altstadt
Am Sonnabend fand in der Rostocker Altstadt wieder die Winterserenade statt. Dabei wurden an 15 Standorten verschiedene Stücke und Interpretationen aus der klassischen Musik vorgeführt. Dabei konnten die Musiker insgesamt mehr als 800 Zuschauer anlocken. Organisator Robert Uhde stufte den Abend ...
Neue Sturmflutschutzmauer in Warnemünde übergeben
Umweltminister Till Backhaus wird heute Morgen die neue Sturmflutschutzmauer am südlichen Alten Strom in Warnemünde übergeben. Ein Jahr nach Baubeginn kann die Schutzmauer nun Wasserständen bis zu 2,5 Meter standhalten. Damit ist nach Ansicht der Planer der Schutz für die kommenden Jahrzehnte g...
Rostocker Klinikum Südstadt investiert 8 Millionen
Im Rostocker Klinikum Südstadt werden 8 Millionen Euro für die innere Medizin investiert. Mit einem Erweiterungsbau einer neuen Klinik will das Klinikum Südstadt die wachsende Zahl herzkranker Patienten besser versorgen, wie Verwaltungsdirektor Steffen Vollrath der OZ mitteilte. Chefarzt der Erwe...