Shortparis Press Photo
zwischen griechischer Tragödie und pubertärer Sinnlichkeit
Shortparis – Страшно
Die experimentierfreudige Band "Shortparis" aus Sankt Petersburg, konnte sich für diese Woche den Status "Titel der Woche" sichern.
Die Rückkehr der Leichtigkeit
Kakkmaddafakka – Runaway Girl
Für Indie-Enthusiasten ist der Name Kakkmaddafakka seit Jahren ein wohlklingender Begriff. Am 22. März veröffentlicht die norwegische Band ihr sechstes Studioalbum. Die Vorab-Single „Runaway Girl“ konnte die Musikredaktion vollends überzeugen und wurde prompt zum Titel der Woche gekürt.
Female Rap auf Isländisch
Reykjavíkurdætur – Ekkert Drama (feat. Svala)
Anlässlich des dieswöchigen Internationalen Frauentags hat die Musikredaktion beschlossen, eine LOHROtation zu wählen, die nur aus Frauenstimmen besteht. Ein isländisches Rap-Kollektiv namens Reykjavíkurdætur hat sich dabei mit dem Song „Ekkert Drama“ den Titel der Woche gesichert.
Yak
Heiß und fettig - in unsere Playlisten
Yak – Fried
Der Weg zum zweiten Album hätte für die Rockband Yak kaum schwieriger sein können. Der großen Anstrengung bis hin zur Selbstaufopferung verdanken wir einen wohlwollend verschrammelten Titel der Woche.
Schön oben bleiben
The Chemical Brothers – Got To Keep On
Das klirrende Tanzlied „Got To Keep On“ von The Chemical Brothers hält die Laune oben und komplettiert bereits unseren zweiten Hattrick an Titeln der Woche aus Großbritannien in 2019.
press photo provided by TaP Management
Auf den musikalischen Spuren der Beastie Boys
RAT BOY – Don’t Hesitate
Unsere Musikredaktion zögerte nicht lange und zeigt sich begeistert von einem jungen Künstler aus dem englischen Essex.
Pressefoto AGZ
Hören, hören, hören!
Arbeitsgruppe Zukunft – Büro
Die Musikkapelle um den Känguru-Freund Marc-Uwe Kling war eigentlich nie weg, wie sie im Pressetext behauptet. Ihre neue Musik um Alltagsdinge findet jedenfalls so viel Anklang in unserer Musikredaktion, dass es für einen Titel der Woche reicht.
Leibeigendes Füßeln
Fat White Family – Feet
Nach einer Auszeit erfinden sich die britischen Postpunker Fat White Family mit dem dritten Album neu. Die Vorabsingle „Feet“ zeigt, dass auch poppige Einflüsse eine düstere Stimmung schaffen können.
Foto: Duncan Stafford Quelle: https://sleaford-mods.myshopify.com/pages/photos-breakers-yard-2015
Brexit zum Abtanzen!
Sleaford Mods – Kebab Spider
Sleaford legen mit "Kebab Spider" nach!
Künstler-Foto mit Genehmigung verwendet
Ein Mann mit vielen Talenten
Juga-Naut – Silk Portraits (feat. Scorzayzee & Vandal Savage)
Old-School-Beats aus dem British Underground mit lecker Essen!
press photo provided by GRMLN
87 Sekunden feinster Rock
GRMLN – Pure
Er wandert zwischen den Kontinenten und produziert viel Musik in Eigenregie. GRMLN gibt uns einen der wohl kürzesten Titel der Woche.
© Mike Van Cleven 2018
Mit ordentlich Druckbetankung ins neue Jahr!
The Prodigy – Timebomb Zone
„Timebomb Zone“ ist schon die sechste Single aus dem neuen und siebten Studioalbum „No Tourists“ von The Prodigy, welches am 2. November erschien. Und fast auf den Tag genau vor 28 Jahren erschien ebenfalls das Debütalbum „Experience„ der Briten. Auch der Titel „Timebomb Zone“ schl...