The Knocks (credit Andrew Sokolow)
Unsere Playlisten sagen Hallo!
The Knocks – Goodbyes (feat. Method Man)
Abermals kann ein spannender Genre-Mix die Mehrheit der Musikredaktion überzeugen. Ein Duo namens The Knocks versprühen urbane Party-Klänge mit dem Hauch zur Melancholie. "I hope you're feeling alright, 'Cause I won't say no goodbyes"
Claire Laffut (by Michelle Du Xuan)
Gute Laune-Pop aus Frankreich
Claire Laffut – Mojo
Als Malerin, Tänzerin und Model bringt die Belgierin und Wahl-Pariserin schon einige Talente mit sich. Musikalisch kann sie allerdings auch überzeugen - mit frischem Pop und diversen anderen musikalischen Einflüssen. Ihre Single "Mojo" ist daher unser Titel der Woche.
Exzess vs. Bürgerlichkeit
Theodor Shitstorm – Rock’n’Roll
Bereits mit ihrer Debüt-Single "Ratgeberlied" konnten sich Theodor Shitstorm einen Platz in unserer LOHROtation sichern. "Rock'n'Roll" schafft es sogar noch einen Schritt weiter und ist der dieswöchige Favorit unserer Musikredaktion.
Just Loud (Foto: Erez Avissar)
Funky Falsetto inklusive
Just Loud – Soul Train (feat. Debbie Harry of Blondie)
Retro und irgendwie doch modern - das geht, wenn ambitionierte Künstler wie Just Loud in ihrem Frühwerk vor keinen Experimenten zurückschrecken. Unser Titel der Woche lädt zum Mitsingen ein und weckt Erinnerungen an zeitlosen Funk. Also mehr als einfach nur laut.
Indie-Rock-Nächstenliebe für Poser
Courtney Barnett – Charity
Wieder überzeugt ein Titel aus Down-Under unsere Musikredaktion. Courtney Barnett hinterfragt zynisch, ob das von Mitmenschen Erzählte real wirklich so aufregend ist und wie man da selbst »cool« bleibt.
RÜFÜS DU SOL by LE Fawnhawk
Ein musikalischer Hilfeschrei
RÜFÜS DU SOL – Underwater
Mit neuem Namen und neuer Musik geht das australische Trio wieder an den Start und weiß mit ihren elektronischen Klängen abermals die Mehrheit unserer Musikredaktion zu verzaubern.
Die Berlinaustralier Parcels legen mit "Bemyself" nach...
Parcels – Bemyself
Stell dir vor du gründest in deinem letzten Schuljahr eine fünfköpfige Band und ziehst ein Jahr später ans andere Ende der Welt und wirst quasi über Nacht zum neusten heißen Trend der Popmusik. Klingt etwas weit hergeholt? Für die fünf Australier von Parcels ein normaler Move.
What The Funk
Chaka Khan – Like Sugar
Nach über einer Dekade Pause ist die „Queen of Funk“ mit einer extra-süßen Vorabsingle zum kommenden Album zurück. Pöker kreisen deluxe!
Bitte nicht gehen!
Jake Simon – Gone (feat. Kuwada)
Künstler aus Connecticut trifft R&B-Duo aus Hawaii am College in Massachusetts und gemeinsam produzieren sie feinen Future Funk.
Helden der Arbeiterklasse
Sleaford Mods – Stick In A Five And Go
Für allzu gute Laune sind die Sleaford Mods nicht bekannt. Die neun Alben starke Diskographie der Briten strotzt nur so vor in Songs verpackten Wutausbrüchen. Der neueste Anfall heißt "Stick In A Five And Go" und ist zugleich unser Titel der Woche.
Sommerliche Schmerzbewältigung
Jungle – Heavy, California
Vor gut vier Jahren sorgte das Londoner Modern Soul-Projekt Jungle erstmals für kollektive Begeisterung in unserer Musikredaktion. Nach "Busy Earnin" schafft es nun auch die neue Single "Heavy, California" zum Titel der Woche.
Was haben Monster in geflügelten Schuhen und Bananenhelmen mit einer gut gemeinten Kritik an der heutigen Online-Dating-Kultur gemeinsam? Unser dieswöchiger Titel der Woche klärt auf!
Father John Misty – Date Night
Ein Mann, ein Schellenring, ein Titel der Woche: Father John Misty kommt in folkrockiger Manier mit "Date Night" um die Ecke und hat Einiges zu erzählen.