Rostocker Kunstpreis vergeben

Am Wochenende gewann die Bildhauerin Anna Martha Napp den Rostocker Kunstpreis 2016. Sie konnte sich gegen vier weitere Bewerber in der Kategorie Kleinplastik durchsetzen und gewann insgesamt ein Preisgeld von 10.000€. In der Rostocker Kunsthalle wählte eine neunköpfige Jury die Künstlerin am vergangenem Samstag zur Siegerin. Die Werke der fünf Finalisten können noch bis zum 8. Januar in der Rostocker Kunsthalle betrachtet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.