Pist Idiots – Leave It At That

Es ist schon manchmal recht kurios, wie ein Song zum Titel der Woche der Musikredaktion wird. Im Falle von „Leave It At That“ der Australier Pist Idiots waren im Grunde gleich mehrere Redaktionen beteiligt. Es entwickelte sich quasi eine LOHRO-interne Erfolgsgeschichte.

Nina absolviert nicht nur ihren Bundesfreiwilligendienst in der Tagesredaktion von Radio LOHRO, sondern ist auch schon seit geraumer Zeit Mitmacherin der Literatursendung. Sie war es, die unseren neuen Titel der Woche als Erste auf dem Schirm hatte. Props gehen raus. Im Rahmen der Neuvorstellung der Spezialredaktionen brachte sie „Leave It At That“ von den Pist Idiots in den LOHRO Charts an den Start. So gelangte der Song in die Gehörgänge der Moderatoren Matthias und Alex, die von Woche zu Woche immer mehr Gefallen daran fanden. Da beide auch als Musikredakteure tätig sind, war der Weg zur allwöchentlichen Wahl zum Titel der Woche bzw. der Heavy Rotation nicht mehr weit. Und da setzten sich tatsächlich und etwas überraschend die australischen Newcomer Pist Idiots durch und stachen u.a. solch Größen wie Franz Ferdinand und Frank Turner aus. Fun Fact: Der Song hat in den LOHRO Charts gerade zum wiederholten Male die rote Laterne übernommen. In der Gunst der Musikredaktion hingegen steht er nun gewissermaßen an erster Stelle.

Und wer sind nun die Pist Idiots? Das Quartett stammt aus Revesby, einer beschaulichen Kleinstadt im Südwesten von Sydney. Die Mitglieder kennen sich bereits seit Schulzeiten und meldeten sich einst aus Gag bei einem Bandcontest an. Im vergangenen Jahr erschien eine erste selbstbetitelte EP. Seither haben sich die Pist Idiots in etlichen Kneipen den Arsch abgespielt und sich eine stetig wachsende Fangemeinde aufgebaut.

Nach diversen Support Gigs für lokale Bands wie z.B. die Skegss und Dumb Punts durften sie in der vergangenen Woche die Briten von Shame bei deren Konzerten in Sydney und Melbourne unterstützen. Um die Jungspunde aus dem Süden Londons ist auf der Insel ein regelrechter Hype entstanden, der auch hierzulande immer mehr für Aufmerksamkeit sorgt. Musikalisch gesehen kann man beide Bands durchaus als Brüder im Geiste bezeichnen, überzeugen sie doch in ihren besten Momenten mit rotzig vorgetragenem Post-Punk.

„Leave It At That“ ist übrigens ein Vorbote der zweiten EP, die noch im Frühjahr erscheinen soll.

Interpret: Pist Idiots
Song: Leave It At That
EP: tba.

Die weiteren Titel unserer Heavy Rotation in KW 7/18

Ihr habt keine Lust den Text zu lesen – dann hört doch den Beitrag und genießt gleichzeitig die Mucke:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*