Neue Ausstellung in der Kunsthalle

Die Ausstellung mit Werken und Skulpturen von fünf Kunsthandwerkerinnen wurde am Wochenende eröffnet. Die Frauen sind allesamt Anwärterinnen auf den mit 10.000 € dotierten Kunstpreis der Hansestadt Rostock.

Der von der Rostocker Kulturstiftung zum achten Mal ausgelobte Preis wird in diesem Jahr im Bereich Textil/Porzellan/Keramik/Glas vergeben. Die Ehrung erfolgt am 14. Dezember.
Eine Jury hatte aus den insgesamt 32 Bewerbungen fünf Finalisten ausgewählt, darunter ist unter anderem die Rostocker Porzellankünstlerin Sandra Schmedemann. Die Ausstellung in der Kunsthalle ist noch bis Mitte Januar zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.