Kunstpreis 2013

Am vergangenen Samstag wurde der 8. Rostocker Kunstpreis in der Kunsthalle verliehen.

Den mit 10.000 Euro dotierten Preis, erhielt die Glaskünstlerin Ruzica Zajec. Wie der Vorsitzende der Kulturstiftung Rostock, Wolfgang Methling mitteilte, erhielt die 54-jährige die Auszeichnung für ihre abstrakte Glasgestaltung mit entsprechenden Farb- und Spiegeleffekten.  Der Kunstpreis wurde für künstlerische, innovative und experimentelle Gestaltung der Materialien Textil, Porzellan/Keramik und Glas ausgeschrieben. Zajec setzte sich gegen 27 Mitstreiter durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.