Beatbetrieb–Spezial | the toten Crackhuren im Kofferraum

Am Sonnabend, 6. April, begrüßen wir Deutschlands schönste Girlband zu einem Beatbetrieb–Spezial live 16–17 Uhr.

the toten Crackhuren im Kofferraum, Foto: Jonathan Göpfert

the toten Crackhuren im Kofferraum haben einen festen Platz in unserer Musikrotation: Den Klassiker „Ich und mein Pony“ sowie die jüngsten Ergüsse „Jobcenterfotzen“ und „OK Ciao“ (feat. PÖBEL MC) hört Ihr aktuell auf Radio LOHRO. Mit den letzten beiden Titeln waren/sind die vier Berlinerinnen auch sehr erfolgreich in den LOHRO Charts (aktuell auf #1), welche sich wöchentlich durch die Onlineabstimmung der Hörer*innen zusammensetzen.

Nach der Veröffentlichung ihres dritten Albums „bitchlifecrisis“ im Februar 2019 touren Lulu, Doreen K. Bieberface, Ilay und Kristeenager derzeit mit engelsgleichem Gesang und sexy Hüftschwung zu romantischen Billotechnobeats durch die Konzertpaläste der Republik. Am Samstagabend bringen sie auch das Peter Weiss Haus in Rostock zum wackeln. Zuvor schauen TCHIK ab 16 Uhr bei uns im Studio vorbei. Schaltet ein!

Die Sendung zum Nachhören (ohne Musik):

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.