++ „Super-Azubi“ kommt aus Rostock +++ Hansa wieder aktiv ++

(27/12/2012) Der Rostocker Robert Egger ist Mecklenburg Vorpommerns bester Auszubildender 2012. Die Ehrung wird jährlich vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag initiiert. Der 22-jährige hatte bei Eurawasser die Lehre zur Fachkraft für Abwassertechnik im Sommer mit Bestnoten beendet.

Robert Egger ist einer von jährlich acht bis zehn jungen Leuten die ihre Lehre bei Eurawasser beginnen. CIMG0423 Das Unternehmen bildet in fünf Fachrichtungen aus: „Der Bereich Abwassertechnik ist dabei der am wenigsten Gefragte“, erklärte Robert heute bei der Vorstellung. Für ihn ist die Ausbildung dennoch eine Art „Traumjob“ – auch, weil Eurawasser ihm ordentlich unter die Arme greift. So unterstützt das Unternehmen den 22-jährigen mit einer Studienförderung: „Wir hoffen natürlich, dass Robert nach dem Studium in Magdeburg zu uns zurück kommt“, so Robert Ristow (Geschäftsführung Eurawasser/ Bild Rechts) und Frank Martens (Personalleitung/Bild Mitte).

Weg mit dem Weihnachtsspeck

Für die Profis des FC Hansa ist der Winterurlaub beendet. Als erster Drittliga-Klub startete der Verein heute mit der Vorbereitung auf die Rückrunde. Erstmals mit dabei war Neuzugang Tommy Gruppe – der 20-jährige hatte bei Preußen Münster nicht den Sprung in die Stammelf geschafft. Weitere Neuzugänge sollen in den kommenden Wochen folgen.
Ein erstes Testspiel hat Hansa am 5. Januar angesetzt, dann wird der Hamburger Landesligist VfL Lohbrügge in Rostock erwartet. Einen Tag später geht es bereits in die Türkei ins Trainingslager .

News erstellt: Ali Biewa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.