NOISY – Put A Record On

Ein junges britisches Trio mischt eine ordentliche Portion Eskapismus in eine genre-übergreifende Produktion – und verdient sich damit die Ehrung als Titel der Woche.

NOISY, Quelle: https://www.facebook.com/theworldnoisy/photos/
NOISY, Quelle: https://www.facebook.com/theworldnoisy/photos/

Die Gruppe NOISY kommt aus der kleinen Küstenstadt Worthing (im Süden Großbritanniens) und besteht aus Sänger/Rapper Cody, Gitarrist Connor und Produzent Spencer. Die Menschen verbindet eine jahrelange Freundschaft, die sich auch in Skateparks festigen konnte. Musikalisch legte NOISY erst seit 2018 los. Die Tracks entstehen überwiegend in einem provisorischen Studio in Spencers Haus. Elemente aus Drum ’n‘ Bass und Hip-Hop finden sich in der Mischung wieder, was laut Angaben für die arbeitende Bevölkerung in den 20ern das Wochenende erheitern soll, bevor die nächste Arbeitswoche ruft.

NOISY are for all the Friday guys, for all 20-somethings smashing it on a weekend, spending five days aching, and then getting out and doing it again. An antidote to all the other shit going on in the world. Your weekend starts right here.

In den wenigen Monaten seit Gründung brachte NOISY nebst ein paar Singles Anfang 2020 die erste EP „Press Space To Play“ heraus, welche vier Tracks umfasst. Diese gehen allesamt nach vorne und bieten authentische Texte aus dem Jetzt ohne große Proll-Allüren. Die (wenige) Musik von NOISY hat noch Ecken und Kanten – eine Kompromisslosigkeit, welche Bands nach mehreren Alben oftmals abhanden kommen kann. Kurzgefasst: die Band klingt frisch.

Die aktuelle Single „Put A Record On“ stellt eine konsequente Weiterentwicklung dar, die unter Lockdown-Bedingungen im Zusammenhang mit der Pandemie geschaffen wurde. Der Aspekt der Alltagsflucht bekommt dadurch mehr Bedeutung – denn statt gewöhnlichem Arbeitsleben gibt es nun noch mehr Grund für Zukunftsängste und Sorgen – also mehr Anlass für Eskapismus.
Das Musikvideo zeigt Model Miki Davies beim Tanzen in einer heruntergekommenen Wohnung, während NOISY nur kurz auf Bildschirmen zu sehen ist.

We went on a different direction for this video and decided to not be in it ourselves. We worked with an amazing woman called Miki and our aim was to capture the feeling of the relief music can have on someone’s life, despite any ups and downs, you can always lose yourself in a song.
(Cody)

Es ist davon auszugehen, dass die Band noch ein paar Songs veröffentlichen wird, bevor sie dann als Support für YUNGBLUD im Frühjahr 2021 durch Großbritannien touren werden.

Künstler: NOISY
Titel: Put A Record On
Album: Put A Record On (Single)
Label: Island Records / Universal Music

 

Die weiteren Titel unserer Heavy Rotation in der KW 37/2020

LOHROtation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.