HÖRBOX 26/2018

Einige Themen unserer Woche: unter anderem unsere Themenwoche „Essen“, ein Blick auf Russlands Musikszene, ein Plattentipp und vieles mehr!

Themenwoche: Alles rund ums Essen

In der Woche vom 25. bis zum 29. Juni widmen wir uns programmlich ganz dem Thema „Essen“: Wie, was, wo und vor allem warum? Und gibt es auch musikalische Snacks? Schaut hier, was sich unsere Redakteur_innen so haben einfallen lassen:

Zucker – soweit, so süß

Es ist kein Geheimnis, dass imme mehr menschen mit einem höheren Eigengewicht zu kämpfen haben. In Zahlen drückt sich das wie folgt aus: 59 % der Männer und 37 % der Frauen gelten als übergewichtig. Zum Einen kommen diese Zahlen durch mangelnde Bewegung zustande, andererseitzs an den viel zu energiereichen Lebensmitteln. Grund genug für Radio LOHRO, sich mit dem Hauptschuldigen zu beschäftigen – dem Zucker:

Redakteurin: Anne

Street Food Karawane

Im Rahmen unserer Themenwoche schauen wir nicht nur auf, sondern auch links und rechts neben unsere Teller – um zu schauen, was da sonst noch so los ist. Neben neuen Superfoods, veganen Alternativen und der Debatte um Billigfleisch im Supermarkt sind wir auf einen weiteren Aspekt des Essens gestoßen. Was Essen mit Integration zu tun haben kann, hört ihr hier:

Redakteurin: Nina

Musikalisches Rezept zum Nachkochen

Wer sich beim Zaubern in der Küche noch etwas uninspiriert zeigt, der sollte hier ganz genau hinhören, denn jetzt kommt unser LOHRorezept:

Redakteurin: Andrea

Kraftfutter fürs Hirn

Wir Menschen werden täglich mit neuen Empfehlungen zugebombt, wie man sich besser ernähren soll: Zucker am besten streichen, abends vor 18 Uhr essen und Salz konsumieren wir eh alle zu viel. Aber was hilft wirklich? Zum Beispiel beim Denken? Hört hier:

Redakteurin: Finja

Teil 1:

Teil 2:

Alles über Salz

Salz ist in unserer Ernährung allgegenwärtig, und meistens essen wir zu viel davon. Hier hört ihr, wie nah Lebensnotwendiges mit Gesundheitsschädlichem verknüpft ist:

Redakteur: Florian

Fleischalternativen: Veggie & Co

Momentan entwickelt sich die Szene um vegetarische und vegane Ernährung rasend schnell – dabei spielen auch Alternativen zum klassischen Fleischkonsum eine immer größere Rolle. Welche Ernährungstypen es neben Vegetariern noch gibt und worauf diese verzichten, hört ihr hier:

Redakteurin: Hanna

Gesunde Essensalternativen

Allgemeinhin ist bekannt, dass Lebensmittel wie Chips, Cola oder Gummibärchen nicht gesund sind. So richtig von ihnen trennen will man sich aber auch nicht, da einem Alternativen fehlen oder sie einfach zu lecker sind. Im Rahmen der Essenswoche wird hier erklärt, was die Sachen so ungesund macht und wie eine Alternative aussehen könnte:

Redakteur: Tom

Aquaponik – Fischaufzucht

Hier gehts um die Forschung zu industrieller Fischaufzucht, die nicht wie die klassische Fischerei mit ungewolltem Beifang auskommen muss. Außerdem wird auch der Verlust von Fischereinetzen reduziert, da die Aufzucht in Wasserbehältern stattfindet. Hört hier ein Interview mit Jan Klein, einem Doktoranden der Universität Rostock, der sich mit dem Thema beschäftigt:

Redakteur: Thomas

Containern – Lebensmittel aus dem Müll retten

Im Jahr werfen die Deutschen etwa 18 Millionen Tonnen Essen in den Müll. Davon stammt auch ein großer Teil aus den Supermärkten, doch oft sind diese Lebensmittel noch essbar. Da setzt das Containern an, wozu es hier eine Reportage zu hören gibt:

Redakteur: Aldo

„Virtuelles Wasser“ – Was steckt dahinter?

Und, heute schon den täglichen Morgenkaffee genossen? Eine Tasse, das ist eigentlich gar nicht so viel. Viel interessanter ist aber, wieviel Flüssigkeit wirklich in einer Tasse Kaffee steckt: 14o KLiter Wasser! Klingt unglaublich, handelt sich aber um das sogenannte „virtuelle Wasser“. Was das genau ist, erfahrt ihr jetzt von Gregor Mandt vom Bildungsverein Ökohaus aus Rostock:

Redakteur: Aldo

Ma’moul – Süßigkeit zum Zuckerfest

Jedes Jahr nach dem Ramadan, dem muslimischen Fastenmonat, feiert man das sogenannte „Zuckerfest“. Das Zuckerfest dauert insgesamt drei Tage. In diesen Tagen besucht man seine Freunde und Familie. Wenn man die Besuche macht, muss man die syrischen Süßigkeiten essen und einen speziellen Saft dazu trinken:

Redakteurin: Raifa

 

Hansetag 2018: Nachbau einer „Hansekogge“

Ganz schön was los war an diesem Wochenende in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock: über 400.000 Gäste besuchten den 800. Geburtstag der Stadt. Der Hansetag hat historisch viel mit dem Handel und der Wirtschaft der Hansestadt zu tun. Damals wurden die Waren grundsätzlich über den Wasserweg transportiert – und das mit den sogenannten Koggen. Seit dem Hansetag hat auch Rostock so eine Kogge:

Redakteur: Ali

 

Plattentipp: Dead Poet Society – „Sutton“

Für diese musikalische Empfehlung blicken wir zurück – ins Jahr 2016. Hört mal rein, was unsere Musikredaktion für euch herausgesucht hat:

Redakteurin: Andrea

 

Beitragsreihe zur WM: Russlands Musikszene

Mittlerweile sind wir richtig drin: in der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Auch wir verfolgen die Geschehnisse in Russland – auf musikalische Weise. Hier stellen wir euch täglich Künstler_innen vor, die hier vielleicht gar nicht so bekannt sind.

Redakteur: Ali

Montag, 25.06.: Kasta

Dienstag, 26.06.: Maschina Wremeni

Mittwoch, 27.06.: Mujuice

Donnerstag, 28.06.: Aigel

Freitag, 29.06.2018: Alla Pugatschowa

 

25 Jahre Grün in MV

Grün, grün, grün sind alle ihre Kleider…am letzten Freitag wurden 25 Jahre „Bündnis 90/Die Grünen“ in Mecklenburg-Vorpommern gefeiert. Mit dabei war auch der Bundesparteivorsitzende Robert Habeck  – wir haben ihn vors Mikro bekommen:

Redakteurin: Finja

 

Inhaltsstoffe testen: App „CodeCheck“

Verbraucherschutz wird heutzutage großgeschrieben. Insbesondere möchten die Konsument_innen wissen, was in den Produkten steckt. Aber um die Inhaltsangaben auch nur teilweise zu verstehen, muss man schon fast Chemiker_in sein. Um hier Abhilfe zu leisten, gibt es eine Handy-App. Wir sprachen mit Franziska Gramme. Sie ist Head of Partnership & Scientific Communication bei der Code Check GmbH:

Redakteur: Aldo

 

Sonnenscheintour – 500 Kilometer mit dem Rad

Während wir morgens noch gemütlich am Frühstückstisch sitzen und idealerweise Radio hören, haben sich die Radler_innen der „Hansetour Sonnenschein“ am Mittowch, den 27.06., schon pünktlich um 6:30 Uhr auf den Weg gemacht. Ihre 4-tätige Tour führt sie über 500 Kilometer nach Malchin, Pasewalk, Teterow und viele Orte mehr:

Redakteur: Ali

 

„Rostock Revolution Road“ – Stadtrundgang mal anders

Wie gehen eigentlich die Stadt Rostock und das Wort Revolution zusammen? Wofür kämpften oder kämpfen die Rostocker_innen? Das erkundet das Volkstheater Rostock zusammen mit Radio LOHRO, den Freigeistern, der Frieda23, dem Literaturhaus und weiteren Partnern in einer theatralen Expedition durch die KTV. Am Mittwoch war Jeffrey Döring (Regisseur) bei uns zu Gast im Weckruf, um über das Projekt zu erzählen:

Redakteur: Alex

Mehr Infos zum Projekt gibts hier!

 

Start der „Kohle-Kommission“ – Ausstieg, Klimaschutz, Klimaziele?!

Aktuell tagt die sogenannte „Kohle-Kommission“, um über den Ausstieg aus der Kohle zu beraten. Dazu wurden sie von der Bundesregierung beauftragt. Denn Energieerzeugung aus Kohle produziert Co2 – und das ist mit Abstand das schädlichste Gas. Mit in der Kommission ist auch die Umweltorganisation Greenpeace. Wir führten mit dem Bundespressesprecher Christoph von Lieven ein Interview:

Redakteur: Aldo

 

„Sea Eye“ – Rettungsaktionen im Mittelmeer

„Sea Eye“ ist eine Seenot-Rettungsorganisation, die seit zwei Jahren aktiv im Mittelmeer arbeitet. Insgesamt hat sie bereits 14.000 Menschen das Leben gerettet. Man stellt sich eine Rettungsaktion sehr schwierig und gefährlich vor. Wir sprachen mit Gordon Isler, dem Pressesprecher von „Sea Eye“:

Redakteur: Tom

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.