Beatbetrieb Spezial | Mal Élevé

Am 9. August ist Mal Élevé in Rostock. Vor seinem Konzert am Sonntagabend im Kulturhafen freuen wir uns auf seinen Besuch zu einem Beatbetrieb Spezial ab 14:30 Uhr.

Mal Élevé, Pressebild: Niculai Constantinescu Photography

Mal Élevé nimmt seinen Künstlernamen ernst: Seine Musik ist „schlecht erzogen“ – sie hält sich nicht an Regeln, stellt sich gegen die Norm. „Direkte Aktion, weltweiter Widerstand, gegen den Strom“ beginnt der Opener seines Debüt-Albums, der Titelsong „Résistance mondiale“. Der ehemalige Frontsänger von Irie Révoltés fackelt nicht lange, sondern geht gleich auf die Barrikaden. Sein erstes Solo-Album ist eine Kampfansage gegen Faschismus und Kapitalismus und zugleich ein Aufruf zur weltweiten Solidarität. „Résistance mondiale“ trägt das Statement in die Welt hinaus, dass eine andere Welt möglich ist. Eine Welt, ohne Grenzen, Rassismus und Ausbeutung.

Wir freuen uns Mal Élevé als ersten Gast in einem Beatbetrieb Spezial nach dem Shutdown begrüßen zu dürfen. Direkt nach den LOHRO Charts und vor Elektrobert finden wir am Sonntag, 9. August 2020 von 14:30 bis 15:00 Uhr Zeit für seine Musik und sein Engagement. Habt ihr Fragen an Mal Élevé, schreibt sie uns gerne per E-Mail an musik@lohro.de oder alternativ als Privatnachricht auf facebook oder instagram.

Am Sonntagabend ab 20 Uhr gibt es das Mal Élevé Soundsystem dann live im Kulturhafen Rostock (Location Circus Fantasia). Vielleicht haben wir noch Freikarten in der Sendung zu verschenken?

Non hatten wir im Juni 2019 in unserer Heavy Rotation:

 

Planet hatten wir Anfang Januar 2020 in unserer Heavy Rotation:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.