LOHRO auf dem Immergut

Regen, Sonne, Regen, Sonne, Regen.
Einen Moment hüpfen wir noch Backstage herum und leiern den Musikern ein paar schöne Wortfetzen aus den Rippen, um uns dann Minuten später unter unserem Lohro Radio Zelt wiederzufinden um Schutz vor den Wassermassen zu suchen, die aus den Wolken schießen

Die ganze Zeit senden wir fleißig. Interviewen, lauschen den Tönen, die von der Bühne reinschwirren und hoffen, dass die fleißigen Festivalradiohöhrer auf den Zeltplatz genauso einen Spaß hier haben wie wir.

Leider hat es mit dem Stream jedoch nicht geklappt, aber seit nicht traurig den schon bald präsentieren wir euech einen Rückblick der Extraklasse.

3 Kommentare zu “LOHRO auf dem Immergut”

  1. Hey Lohro,
    wie hieß das Lied das Ihr auf dem Immergut um 3.12h – 3:15h gespielt habt?? Electro mit Trompete. Großes Ding!!! Bitte antwortet, ich mag es so gern nochmal hören!
    LG & danke
    Stef

  2. Maik (IMMERGUT)schrieb am 3. Juni 2013 um 18:45 Uhr

    Hallo Jan,

    wir haben in diesem Jahr das Konzept ein wenig geändert. Dazu gehörte unter anderem auch eigentlich eine Sendung am Freitag und Samstag von 19-22 Uhr. Leider hat uns die Technik da einen Strich durch gemacht. Aber es wird noch einen schönen Rückblick geben.

  3. Warum gab es dieses Jahr kein Alma, sondern nur Sondersendungen im normalen Programm?

    Ich habe die sympathische Kuh mit der Antenne auf dem Kopf und dem regelmäßigen mmmmMMMMMUUUUUUHHHHH sehr vermisst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.