Der Rückblick aus der LOHRO-Redaktion in Text und Bild
Immergut Festival 2016
Das Immergut Festival in Neustrelitz bot am Wochenende vom 27. und 28. Mai Jung und Alt, Bands und Fans ein facettenreiches Fest der guten Musik. Die LOHRO-Redaktion mischte sich unter die feierwütige Masse um Festivalradio zu machen. Wie das aussah, seht ihr hier in unserem Rückblick.
LOHRO auf dem Immergut
Regen, Sonne, Regen, Sonne, Regen. Einen Moment hüpfen wir noch Backstage herum und leiern den Musikern ein paar schöne Wortfetzen aus den Rippen, um uns dann Minuten später unter unserem Lohro Radio Zelt wiederzufinden um Schutz vor den Wassermassen zu suchen, die aus den Wolken schießen
Das Immergut Festival 2012: Der Bericht für Freitag
So schnell ist ein Jahr wieder herum. Kaum waren die Mückenstiche verheilt und der Kater ausgeschlafen, klang es schon wieder zum Immergut an. 2012 stand alles unter dem Motto der Erinnerung. Nostalgisch wirft Jule einen Blick auf den Freitag.
Das LOHRO Festivalradio …
"Ein unbeirrter Haufen von Musikpatrioten auf UKW 92,6 vom und für das Immergut. Einfach mal das Mikro in die Menge halten." (Zitat: www.immergutrocken.de) LOHRO überträgt das "Festivalradio" am Freitag und am Samstag von 17 bis 24 Uhr.
Das Immergut Festival 2012 – Die LOHRO Musikredaktion stellt vor: Einar Stray
Er ist 21, kommt aus Norwegen und wird nicht umsonst Wunderkind genannt.
Das Immergut Festival 2012 – Die LOHRO Musikredaktion stellt vor: Friska Viljor
Liebeskummer lohnt sich nicht, so wollte uns die Schwedin Siw Malmkvist Mitte der 60er Jahre erzählen.
Das Immergut Festival 2012 – Die LOHRO Musikredaktion stellt vor: Tall Ships
Drei Jungs an der Schnittstelle vom Indiepop zum Glamrock. Mitten zwischen pompös, aufgefächerten Melodien und dem ganz ruhigen Synthie.
Das Immergut Festival 2012 – Die LOHRO Musikredaktion stellt vor: Francis International Airport
Meine Damen und Herren, bitte nehmen Sie Ihre Plätze ein, wir erreichen in Kürze Francis International Airport!
Das Immergut Festival 2012 – Die LOHRO Musikredaktion stellt vor: Me And My Drummer
Diese kleinen drei Buchstaben, die aus zweien eins machen. Eine schöne Erfindung der Sprachgeschichte. Yin und Yang, Cap und Capper, Gysi und Lafontaine, Wum und Wendelin, Loky und Smoki, Seal und Heidi, Pünktchen und Anton, Black und Decker, Pech und Schwefel, Sie und ihr Drummer. Alles Verbindun...
Das Immergut Festival 2012 – Die LOHRO Musikredaktion stellt vor: The Hidden Cameras
Manchmal sind The Hidden Cameras sieben, dann dreizehn, vielleicht auch siebzehn Leute auf der Bühne. In Kanada haben sie allein durch Live-Auftritte vor allem in und um Toronto erstaunliche Popularität erreicht.
Der Samstag auf dem Immergut
Jules musikalischer Rückblick (Extended Version).