Wanda – Columbo

Mit ihrem Überhit „Bologna“ schafften es Wanda bereits Ende 2014 in unsere Heavy Rotation. Ihre aktuelle Single „Columbo“ setzt sogar noch einen drauf und beschert den Österreichern erstmals einen Titel der Woche.

Wohin Wanda auch kommen, überall fliegen ihnen die Sympathien zu. Ob nun am vergangenen Wochenende auf dem Lollapalooza Berlin oder bereits im Frühjahr in Rostock, als sie im ausverkauften Moya das Publikum verzückten. Was sicher nicht ausschließlich daran lag, dass die Jungs stets ganz viel Amore mit im Gepäck haben.

Hier geht es aber nicht um eine Analyse des Phänomens Wanda, sondern vielmehr um vergangene und bevorstehende Taten. Nach ihrem Erfolgsdebüt „Amore“ ruhten sich Wanda nicht lange aus und legten bereits ein Jahr später mit „Bussi“ nach. Das so oft zitierte schwierige zweite Album meisterten die Wiener mit Bravour und landeten damit sogar an der Spitze der heimischen Charts.

Für das anstehende dritte Werk haben sich Wanda doppelt so viel Zeit gelassen. Mit der ersten Vorab-Single „0043“ lieferten sie dann auch gleich mal eine echte Überraschung. Der Song ist keine Uptempo-Nummer im Stile von „Bussi Baby“ oder „1, 2, 3, 4“, sondern eine traurigschöne Ballade über das Aufwachsen in der Heimat. Nostalgisch wird es auch bei der zweiten Single, die nach einem der beliebtesten Fernsehdetektive benannt wurde. „Columbo“ kommt deutlich zugänglicher daher und transportiert einmal mehr diesen typischen Wanda-Sound. Zudem vereint der Song bittersüße Momente mit gewohnter Lässigkeit. Auch das darf mittlerweile als ein Markenzeichen der Band bezeichnet werden.

Wie das Ganze auf Albumlänge klingt, könnt ihr ab 6. Oktober erfahren. Dann wird Wandas dritter Streich namens „Niente“ in den Plattenläden stehen.

Titel: Columbo
Interpret: Wanda
Album: Niente (VÖ: 06.10.)

Die weiteren Titel unserer Heavy Rotation in KW 37/17

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*