Theodor Shitstorm – Tanz die soziale Distanz

Das Wahl-Berliner Duo hat es abermals geschafft und unsere Musikredaktion überzeugen können. Ein weiterer sehr zeitbezogener Titel der Woche.

Theodor Shitstorm (Pressefoto)
Theodor Shitstorm (Pressefoto)

Das Projekt Theodor Shitstorm besteht aus der Singer/Songwriterin Desiree Kaleukens und dem Regisseur/Komponisten Dietrich Brüggemann, die über das Thema Musikvideos zusammenfanden. Über den unterschiedlichen Werdegang der Zwei hatten wir 2018 berichtet, als uns ihre Form des „Rock’n’Roll“ nicht aus den Ohren ging.

Just vor wenigen Wochen brachten Theodor Shitstorm ganz im Zeitgeist eine neue Single heraus, die keine 3 Minuten Spielzeit erreicht und schon nach wenigen Takten zum Mitwippen anregt. Dabei besticht wie in früheren Werken abermals Text durch raffinierte Ideen. So vermischt der Refrain unter anderem Parolen mit bekannten Namen, die in dieser Krisenzeit öfter zu hören sind. Und wie ein Mantra vermag sich der Songtitel nach erstmaligem Hören festzusetzen – „Tanz die Distanz, tanz die soziale Distanz“.

Zum Hintergrund der neuen Single wurde folgender Zusammenhang verraten:

März 2020
.
Die gesamte Welt sitzt zuhause und schreibt Songs über Corona. Eigentlich wollten wir uns da auf keinen Fall beteiligen.

Doch dann starb Gabo Delgado (DAF), im Radio kamen Nachrufe, danach lief immer der „Mussolini“, und wir hörten immer nur: „BEWEG DEINEN HINTERN / UND WASCH DIR DIE HÄNDE.“

Und da war es nicht mehr zu stoppen. Es musste sein. Es musste raus. Wir tanzen jetzt die soziale Distanz und hoffen, dass wir damit nicht allein bleiben.
– Dietrich Brüggemann (Theodor Shitstorm)

Titel: Tanz die soziale Distanz
Interpret: Theodor Shitstorm
Album: Tanz die soziale Distanz (Single)
Label: Staatsakt/Zebralution

Die weiteren Titel unserer Heavy Rotation in KW 19/2020

LOHROtation

Unsere akustische Präsentation aller fünf Titel der Heavy Rotation:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.