A hopeful piece of music

The Chemical Brothers – The Darkness That You Fear

The Chemical Brothers sind zurück im Musikbusiness. Zwei Jahre sind seit ihrem letzten Album „No Geography“ vergangen. „The Darkness That You Fear“ heißt ihre neue Singleveröffentlichung.

zwei Männer vor gestreiftem Hintergrund
The Chemical Brothers, Foto: Hamish Brown

Musikalisch bleibt sich das englische Duo treu, es gibt Midtempo-Elektropop, der sofort ins Ohr geht. Das liegt vor allem am Female Voicesample im Refrain. Und der Track überrascht mit einem jazzigen Bläserpart, der an den finnischen Musiker Jimi Tenor erinnert. Der hat in den Neunzigern eine einzigartige Melange aus Elektro und Jazz kreiert (die Boomer kennen den noch, der mit der großen Brille). Es ist erstaunlich, das The Chemical Brothers auch nach über drei Jahrzehnten musikalischen Schaffens immer noch so kreativ sind. Gestartet sind die Engländer als The Dust Brothers und haben dann als The Chemical Brothers den Big Beat mit aus der Taufe gehoben.

Ob es zu dem Lied The Darkness That You Fear auch noch ein Album gibt, wurde nicht bekanntgegeben. Bis dahin muss für alle alten und neuen Freunde dieser Band das Lied erstmal reichen. Und es gibt ja auch noch einen ganzen Sack voll Klassiker, wie Galvanize, Hey Boy Hey Girl, Block Rocking Beats usw.. Tom Rowlands, neben Ed Simons, eine Hälfte des Elektro-Duos, wünscht sich, dass der neue Song Hoffnung verbreiten möge, sein Kommentar zum Lied:

The Darkness That You Fear is a hopeful piece of music. When we found the combination of the different voices worked set to the flow of the music, it made us feel optimistic—like it was something we wanted to share.

Titel: The Darkness That You Fear
Interpret: The Chemical Brothers
Label: Universal Music

 

Die weiteren Titel unserer LOHROtation in der KW 19/21

LOHROtation

Den Beitrag zu allen fünf Songs der LOHROtation könnt ihr in der LOHRO-Mediathek nachhören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.