Surf Punk für die Waterkant

Surf Curse – TVI

Unser Titel der Woche kommt diesmal von der US-amerikanischen Band Surf Curse und heißt TVI. Die Band hat sich 2013 in Nevada gegründet und mittlerweile drei Longplayer veröffentlicht.

vier Mitglieder der Band
Quelle: atlanticrecords.com Press Photo Julian Sage

Im Sommer 2021 hatten Surf Curse mit dem Titel Freaks ihren großen Durchbruch. Und das völlig überraschend, da der Track von ihrem Debütalbum aus dem Jahr 2013 stammt. Ihre neue Single hat ebenfalls das Potential für einen Sommerhit. TVI bietet lässige Rockmusik mit einem treibenden & punkigen Refrain inklusive Ohrwurmcharakter. Wer auf die frühen Sachen der Bands Fidlar oder Wavves steht, kann hier getrost zugreifen.

Schauen wir auch kurz mal auf den Text. Sänger und Schlagzeuger Nick Rattigan sagt über den Song:

‘TVI‘ ist eine Hymne über den Versuch, sich von Problemen fernzuhalten, was auch immer deine Probleme sein mögen, der Refrain nimmt sich die Worte ‚Take your time, free your mind, I can do this every day‘ als Mantra, aber zum ’10 o’clock TVI give me mine take me away‘, hast du nachgegeben… der ultimative Verlust von Selbst und Kontrolle… das Loslassen.

TVI steht übrigens für „television interference“. Am 16.September werden Surf Curse dann auch ein dazugehöriges Album veröffentlichen, welches den Titel Magic Hour trägt und 12 Lieder enthalten wird. Das soll schon fertig sein und wurde im berühmten Electric Lady Studio in New York City aufgenommen, dass einst von Jimi Hendrix gegründet wurde. Wer dann noch nicht genug von Surf Curse hat, kann sich die Band im Oktober in Köln oder Berlin auf ihrer Welttournee anschauen.

Titel: TVI
Künstler: Surf Curse
Album: Magic Hour (VÖ: 16.September 2022)
Label: Atlantic Records

Die weiteren Titel unserer Heavy Rotation in der KW 31/22

LOHROtation

Den Beitrag zu allen fünf Songs der LOHROtation könnt ihr in der LOHRO-Mediathek nachhören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.