Sleaford Mods im LIVE-Interview!

Wir sind aus dem Häuschen! Im Rahmen eines BeatBetrieb Spezials kommen uns die Nottinghamer Electropunkgroßmeister von Sleaford Mods im LOHRO-Studio besuchen, bevor sie abends ihr Konzert im M.A.U-Club geben!

Links: Jason Williamson, rechts: Andrew Fearn. Pressefoto von: Simon Parfrement

Am Donnerstag, den 19.09. liefern wir euch einen BeatBetrieb Spezial der Extraklasse!
Wir können es selbst noch so gar nicht richtig fassen, aber am Donnerstag – vor ihrem Konzert abends im M.A.U.-Club, kommt die Nottinghammer Band
Sleaford Mods
zu uns ins Studio!

Sleaford Mods, bestehend aus Jason Williamson (Vocals/Lyrics) und Andrew Fearn (Beats/Produktionen) gelten als eine der wichtigsten Bands der britischen Inseln.
Ihre Mischung aus minimalistischem Electrobeats zu Jasons wütenden, poetischen Gesang/Rap in hartem East-Midland-Dialekt über Politik, Leben und den Alltag der britischen Arbeiterklasse sind mittlerweile legendär und vom Feuilleton gefeiert.

Im Februar diesen Jahres erschien das aktuelle Album der Band „Eton Alive“. Auf der zugehörigen Tour kommt das Duo auch in Rostock, im M.A.U.-CLub vorbei.
Vorher schauen sie bei uns noch ins Studio und unsere Redakteurin Ellen wird mit Jason und Andrew talken.

Freut euch mit uns, seid an den Empfangsgeräten und sonst auch dabei:

BeatBetrieb Spezial am Donnerstag, den 19.09., 15.00 Uhr mit
Sleaford Mods
auf 90,2!

 

Jason und Andrew von Sleaford Mods mit Moderatorin Ellen

Ihr könnt die Sendung hier (ohne Musik) nachhören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.