Schmarl wird Saniert

Der Rostocker Stadtteil Schmarl soll in diesem und nächstem Jahr großräumig saniert werden.

Nach Angaben der NNN soll die Parkanlage Schmarler Landgang und die Kita Regenbogen komplett erneuert werden. Auch soll der Schulcampus am Stephan-Jantzen-Ring eine neue Sportanlage bekommen. Ebenso plant die Stadt eine Sanierung von zwei Straßenzügen, in denen unter anderem neue Gehwege gebaut werden. Insgesamt sollen über zwei Millionen Euro in den Stadtteil investieren werden. Die Wohnungsgenossenschaft WG Warnow will auch investieren und zwei Wohnungsblöcke komplett sanieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.