Rostocker Traditionswerk DMR insolvent

Rückschlag für die Rostocker Wirtschaft. Die DMR-Produktionsgesellschaft in der Südstadt steht vor dem Aus. Am Vormittag wurden bereits die knapp 200 Beschäftigten über die Lage informiert.

DMR stellt vor allem Gußteile her und ist damit Zulieferer für Windenergie- und Schiffsantriebsanlagen. Allerdings soll der Absatz in den vergangenen Montaen stark rückläufig gewesen sein.

Die DMR Produktionsgesellschaft mbH entstand 2011 aus einem Zusammenschluss zweier Unternehmen. Die Wurzeln liegen im traditionsreichen Rostocker Dieselmotorenwerk.

Ein Kommentar zu “Rostocker Traditionswerk DMR insolvent”

  1. Yousafzaischrieb am 5. Mai 2013 um 08:57 Uhr

    Das ist sehr traurig für MV, wo so wie so kein jobs gibt. Ein Workshop ist dringend notwendig wo Experten im Wirtschaft darüber diskussieren und eine Strategie fuer die Zukunft planen um weitere Pleite von Firmen zu vermeiden. Hier sollen auch Experten von andre Länder auch eingeladen werden.

    Yousafzai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.