++ Rostocker Schiffbaustudium gefragt +++ Hansa sucht Vorstandsmitglieder +++ Grüße aus London ++

(12/02/2013) Der internationale Masterstudienjahrgang Schiffstechnik erweckt weiterhin das Interesse. Wie die Universität mitteilte, gab es für den nächsten Durchgang über 400 Bewerbungen.

Nur zwanzig Interessenten erhalten in den kommenden Tagen eine Zulassung. – Das internationale Masterstudium Schiffstechnik wurde 2010 ins Leben gerufen. Absolventen haben die Möglichkeit, an drei Universitäten in drei Ländern aufeinander abgestimmte Lehrveranstaltungen zu belegen. An dem Projekt sind Universitäten in Belgien, Frankreich, Italien, Polen und Rumänien beteiligt.

Zeit zum Handeln

Der neue Vorstandsvorsitzende des FC Hansa Rostock, Michael Dahlmann, muss bis spätestens Freitag seine neue Führungsriege präsentieren. So sagt es die Vereinssatzung. Möglich ist, dass der Vorstand künftig nur noch mit drei –statt wie bisher mit 4 Personen arbeitet. Das jedenfalls schloss Hansa-Aufsichtsratschef Abrokat in den vergangenen Tagen nicht aus. Fakt ist auch: die weiteren Vorstandsmitglieder werden den Job ehrenamtlich ausführen müssen.
Neben Dahlmann besteht das Hansa-Vorstand bislang nur noch aus Sportdirektor Uwe Vester.

Langer Abend in Warnemünde

Der Ortsbeirat Warnemünde beschäftigt sich auf seiner Sitzung heute abend mit der Auslastung von Hotel und Gästebetten im Ostseebad. Hintergrund sind gleich zwei Neubauprojekte: das 4-Sterne a-ja Ressort mit 420 Betten und ein Hostel mit bis zu 200 Betten. Weitere Themen des Warnemünder Ortsbeirates: Kunst im öffentlichen Raum sowie Bebauungspläne in Diedrichshagen sowie am Ortseingang an der Stadtautobahn. Die Sitzung findet wie üblich ab 19:30 Uhr in der Cafeteria – Friedirch Barnewitz-Straße 5- statt.

Liebesgrüße aus London

StubnitzinLondon2013Ein Stück Rostocker Kultur befindet sich derzeit in der britischen Hauptstadt. In den West India Docks (Canary Wharf) lädt die Stubnitz das englische Partyvolk an Deck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.