Reykjavíkurdætur – Ekkert Drama (feat. Svala)

Anlässlich des dieswöchigen Internationalen Frauentags hat die Musikredaktion beschlossen, eine LOHROtation zu wählen, die nur aus Frauenstimmen besteht. Ein isländisches Rap-Kollektiv namens Reykjavíkurdætur hat sich dabei mit dem Song „Ekkert Drama“ den Titel der Woche gesichert.

RVKDTR

Widmen wir uns erstmal dem Namen. Auch wenn man der isländischen Sprache nicht mächtig ist, kann man durchaus darauf kommen, dass es sich beim Zungenbrecher Reykjavíkurdætur um die „Töchter von Reykjavík“ handelt. Gegründet wurde das Projekt im Jahr 2013 von Blær Jóhannsdóttir und Kolfinna Nikulásdóttir. Auf regelmäßig stattfindenden Rap-Veranstaltungen in der isländischen Hauptstadt trafen die beiden schnell auf weitere Mitstreiterinnen. Die Gruppe ist inzwischen auf elf Mitglieder angewachsen, von denen neun auch regelmäßig auftreten.

Mit Hilfe einer bereits Ende 2013 gestarteten Crowdfunding-Kampagne entstand bis 2016 ihr Debütalbum „RVK DTR“. Die Texte von Reykjavíkurdætur sind teils sehr feministisch geprägt und beschäftigen sich u.a. mit Themen wie sexueller Gewalt, Ungleichheit der Geschlechter, Diskriminierung und Politik.
Der Song „Drusla“ (dt. „Schlampe“) z.B. wurde zur Hymne des in Reykjavík jährlich stattfindenden Slut Walks. Einer Demonstration, die sich gegen die Perspektive der Täter-Opfer-Umkehr wendet, der zufolge den Opfern sexueller Gewalt aufgrund ihrer Bekleidung eine Mitverantwortung an Übergriffen gegeben wird.

Unser Titel der Woche stammt vom aktuellen Mixtape „Shrimpcocktail“. „Ekkert Drama“ heißt so viel wie „Kein Drama“ und handelt davon, dass die Gruppe einfach nur eine unbeschwerte Nacht erleben möchte. Fünf der elf Mitglieder teilen sich die Verse auf. Den poppigen Refrain übernimmt Sängerin Svala, die auch als Modedesignerin und Model aktiv ist. Im Jahr 2017 trat sie für Island beim Eurovision Song Contest in Kiew an, schied jedoch mit ihrem Song „Paper“ bereits im Halbfinale aus.

Dass man die elf rappenden Isländerinnen dringend auf dem Schirm behalten sollte, bewiesen sie zu Beginn des Jahres. Beim renommierten Showcase-Festival Eurosonic lieferten sie nicht nur eine äußerst mitreißende Bühnenshow, sondern räumten auch noch den erstmals verliehenen „Music Moves Europe Talent Award“ in der Kategorie Hip Hop/Rap ab. In der Begründung der Jury hieß es:

Reykjavíkurdætur are incredible on stage and on record. A very exciting act that represents so much.

Word!

Titel: Ekkert Drama (feat. Svala)
Interpret: Reykjavíkurdætur
Mixtape: Shrimpcocktail

Die weiteren Titel unserer LOHROtation in KW 10/19

Der Audiobeitrag zur dieswöchigen „Female-Voice-Heavy-Rotation“ (anlässlich des 08.03.) ist dieser hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.