Radioaktive Paste gegen weißen Hautkrebs

Die Universitätsmedizin hat eine Studie zur Thearpie von weißem Hautkrebs erfolgreich abgeschlossen. Demnach kann eine neuartige radioaktive Paste helfen. Wie die Universität informierte, wurden bei allen 22 Studienteilnehmern Verbesserungen erzielt – die meisten waren langfristig geheilt, so Klinikdirektor Prof. Emmert. Dies trifft allerdings nur zu, wenn der Krebs frühzeitig erkannt wird und noch sehr klein ist. Zudem soll die Therapie an schwer erreichbaren Körperstellen zur Anwendung kommen.

Ein Kommentar zu “Radioaktive Paste gegen weißen Hautkrebs”

  1. Dieter Ritt schrieb am 13. Juli 2022 um 09:27 Uhr

    habe weißen Hautkrebs und würde gern an der Studie teilnehmen.
    (22 Teilnehmer gesucht)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.