LOHRO Charts – Eure 23 aus der 23

Immer sonntags von 12–14 Uhr

Eure Nummer Eins: GOMORRHA

Die Sendung vom 14.10.2018 zum Nachhören:

Die LOHRO Charts der Kalenderwoche 41

  1. (1)  GomorrhA : Chor der Verdammten
  2. (2)  In Ora Mundi : Spielmann
  3. (3)  Subbotnik : Rio Reiser
  4. (7)  U.D.O. : One Heart One Soul
  5. (4)  Tash Sultana : Harvest Love
  6. (16)  Element of Crime : Am ersten Sonntag nach dem Weltuntergang
  7. (Neu)  Die Kerzen : Teleskop
  8. (14)  HONIG : Counterfeit Gallery
  9. (12)  Chaka Khan : Like Sugar
  10. (6)  MDMH : Attraktiver Rap
  11. (Neu)  Claire Laffut : Mojo
  12. (Neu) Dota : Kapitän
  13. (15)  Alex the Astronaut : Waste of Time
  14. (10)  Das Paradies : Ein schönes Unentschieden
  15. (9)  DMA’S : The End
  16. (Neu)  Alexander Scheer und Band : Gras
  17. (5)  Theodor Shitstorm : Rock’n’Roll
  18. (13)  Sports Team : Margate

Neuvorstellungen

Ihr wollt auch einen aktuellen – max. 3 Monate veröffentlichten – Song vorschlagen? Dann schickt uns eine Mail an charts@lohro.de oder über Facebook!

Die aktuelle Abstimmung

Die LOHRO Charts bei Spotify

Archiv

  • LOHRO Jahrescharts: 2017, 2016, 2015, 2014
  • LOHRO Charts Contest: 18.06.2016 @ Zwischenbau mit The Flexfitz [Gewinner], Sippel, GermsX, Riot Teddy

361 Antworten zu “LOHRO Charts – Eure 23 aus der 23”

  1. Sebastian Hermann sagt:

    Hallo liebe Chartisten! Ich komme hier so langsam auf den Geschmack – bezüglich des Einmischens in die Sendungsgestaltung! 😃Mein diesmaliger Songvorschlag: „L auf der Stirn“ von den Beatsteaks feat. Deichkind. Stammt vom neuen Album der Berliner – „Yours“ LG HOWIE

  2. Andy sagt:

    Colle Sache die Charts auch über Spotify zu hören klappt super

  3. Sebastian Hermann sagt:

    Hallo Männers, Howie hier! Vielen Dank für die coole Hörer-Neuvorstellung vom letzten Sonntag! Bezüglich Eurer Frage zur Namensänderung von Death from above sagt die VISIONS (Ausgabe 294 / Heft 09/17) folgendes: „Wegen einer Unterlassungsklage von James Murphy und seinem gleichnamigen Label musste sich die Band zur Veröffentlichung [ihres ersten Albums „You’re a Woman, I’m a machine“] in Death from above 1979 umbenennen, inzwischen lassen Sie die Jahreszahl wieder weg….“ Ich hoffe, ich konnte etwas Licht ins Dunkel bringen. LG HOWIE

  4. Sebastian Hermann sagt:

    Hallo Leute, mein Neuvorschlag für unsere CHarts wäre der Titel „Freeze me“ von Death from above. Hammer-Nummer, geht ins und auf´s Ohr!! Neues Album der beiden Jungs aus Kanada heißt „Outrage! is now“ Beste Grüße und bis morgen! HOWIE

  5. Vanessa Jung sagt:

    Hallo liebe Chartisten, wie wäre denn Get Up, der neue Titel von Cosby, als Charts-Neuvorstellung? Ist ein guter Song mit einem guten Text: Es geht darum, dass wir viele Missstände verändern wollen, aber oft keine Ahnung haben, wie. Wäre schön, wenn ihr das als Neuvorstellung spielt!
    Liebe Grüße an euch von Nina, Lisa und Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.