NFL in die 101. Saison gestartet

Die Reise zum Super Bowl 55 hat in der vergangenen Nacht begonnen, doch die Fragezeichen überwiegen weiterhin. Ist ein Spielplandisaster infolgedessen zu befürchten oder reichen die Maßnahmen aus?

Foto: Pixabay.de

Gestern Nacht starteten die Titelverteidiger aus Kansas City die 101. NFL Saison. Zu Gast waren die Houston Texans, die eine durchaus erlebnisreiche Offseason hinter sich haben, denn mit Deandre Hopkins gab man einen der besten Receiver (Passempfänger) der Liga zu einem relativ niedrigen Preis an die Arizona Cardinals ab.
Beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams, holten die Chiefs in den Playoffs der vergangenen Saison einen 24 Punkte Rückstand binnen weniger Minuten auf und gewannen letztendlich mit 20 Punkten.
Was unter anderem aufgrund der jungen Star-Quarterbacks Patrick Mahomes (Chiefs) und Deshaun Watson (Texans) als offensiv lastiges Spiel zu erwarten war, brauchte etwas Zeit, um sich auch als dieses zu entwickeln. Die Chiefs, die sich zu den besten Offensiven der Liga zählen können, fanden mit 17 Punkten erst im zweiten Viertel eine Antwort auf den ersten Touchdown der Saison durch Texans Runningback David Johnson. Zusammen erzielten die beiden Teams in der zweiten Halbzeit 30 Punkte und so erfüllte man schlussendlich auch die Erwartungen an das Spiel, was die Chiefs mit 34 zu 20 gewonnen haben.

Im gestrigen Weckruf sprach Moderator Steffen mit Arthur aus der Sportredaktion über eben diesen Saisonstart in die 101. NFL Saison, die Schwierigkeiten, die auf die NFL Teams zu kommen werden, welche Möglichkeiten es gibt, um sich vor dem Virus zu schützen und wie die einheimischen Griffins mit der Situation umgegangen sind.

Das ganzes Gespräch findet ihr hier:

Ein Kommentar zu “NFL in die 101. Saison gestartet”

  1. Sabine Oberbosselschrieb am 11. September 2020 um 20:36 Uhr

    Dankeschön Arthur für Deinen sehr interessanten und kompetenten Bericht. Du weißt, wovon Du sprichst und worauf es ankommt in dieser schwierigen Corona – Zeit. Alles Gute für die Football – und alle anderen Sportteams und für Euch alle bei lohro. Schön, dass es Euch gibt, Sabine und Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.