Neuer Wohnraum Lichtenhagen

Die Wiro hat gestern den Spatenstich für ihr bislang größtes Projekt getätigt. Auf dem Karree zwischen der Schleswiger und Möllner Straße im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen errichtet das städtische Unternehmen ein neues Wohnquartier. Insgesamt 318 Zwei- bis Fünfraumwohnungen für Familien, Senioren und Studenten sollen auf dem großen Feld Platz finden, 42 davon sind im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus vorgesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.