M83 – „Do It, Try It“

M83 melden sich mit dem Song „Do It, Try It“ eindrucksvoll zurück.
Das Erfolgsalbum der Band M83 „Hurry Up, We’re Dreaming“ liegt nun schon über vier Jahre zurück. Zwischenzeitlich haben die Franzosen noch den Soundtrack für den Science-Fiction-Blockbuster Oblivion abgeliefert. Mit der Vorabsingle „Do It, Try It“ zum neuen Album JUNK sind M83 jetzt zurück in der Erfolgsspur.

Auf das Grammy-nominierte Album „Hurry Up, We’re Dreaming“ mit der Platin-Single „Midnight City“ folgten zwei Jahre triumphaler Konzerte weltweit. Nun sind sie endlich wieder zurück! Dreampop mit feinen elektronischen Beats unterlegt, treffen auf eine eingängige Melodie. So lautet die Erfolgsformel für unseren aktuellen Titel der Woche. Das die sechsköpfige Band mit ihrem Album JUNK (deutsch: Müll) präsentieren, ist eher unwahrscheinlich. Es soll vielmehr einen neuen elektronischen Soundmix auf dem 3. Studioalbum der M83ziger geben, welcher dann irgendwann (wie alles Irdische) als Müll im Weltraum landet. Diese Vorstellung findet Frontmann Anthony Gonzalez faszinierend und war ausschlaggebend für die Namensgebung des Tonträgers. Gonzalez wörtlich: „Alles was wir heute produzieren endet irgendwann als Müll im Weltraum und ich finde diese Vorstellung faszinierend und erschreckend zugleich. Auch schön, irgendwie. Ich habe dieses Bild im Kopf von Bruchstücken der Zivilisation, welche im All schweben, für immer verloren. Es bedeutet auch dass heutzutage alles so schnell geht und jeder im Grunde in jedem Moment Kunst wegwirft. Auf eine Art. Leute hören sich zum Beispiel ein Album an und wählen einen Track aus den sie in eine Playliste packen. Sie nehmen sich nicht mehr die Zeit sich das ganze Album anzuhören weil sie sich schon wieder mit dem nächsten Ding beschäftigen müssen“.

Musikalisch soll der Bogen von den Beachboys über den Elektroveteranen Tangerim Dream bis hin zu Aphex Twin und aktueller Popmusik geschlagen werden. Der Frontsänger, Leadsänger und Songwriter: „Ich wollte mehr Seiten von mir auf diesem Album zeigen. Ich wollte mit etwas zurückkommen, das persönlicher ist und dennoch weniger Ich.“ Die LOHRO-Musikredaktion ist auf alle Fälle sehr gespannt. Das komplette Album wird dann am 8.April auf dem Label Naive erscheinen. Wer Lust hat M83 in diesem Sommer live zu erleben, der kann das beispielsweise beim Melt!-Festival in Gräfenhainchen tun.

Künstler: M83
Titel: Do It, Try It
Album: JUNK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.