La Caravane passe – Nomadic Spirit (feat. Mehdi Nassouli)

Unser Titel der Woche bietet ein Gemisch aus Hip Hop, Reggae, Tarantella, Chanson und Rock – zusammengebraut in einer urban-folkloristischen Stilrichtung.

© Tijana Pakic

Ex-Punk Toma Feterman gründete die Band La Caravane passe 2001 in Paris. Der Bandname bezieht sich auf das französische Sprichwort „Le chien aboire, la caravane passe“, zu deutsch „der Hund Bellt, die Karawane zieht weiter“. Feterman (voc, git, banjo, tromp) mit seinen polnisch-jüdisch-rumänischen Wurzeln suchte und fand in Oliver Llugany (voc, posaune, basshorn, piano), Cyril Moret (sax), Ben Body (bass) und Pal Gigon (dr), Partner die sein musikalisches Konzept mit umsetzen. Seine Vision ist eine akustische Maschinerie für sein babylonisches Sprachgewirr (Feterman singt in engl., franz., span., serb. und rumänisch) eingebettet in theatralischen Zirkusklamauk. Bisher erschienen fünf Alben.

Auf dem am 28. August erscheinenden 6. Album „Nomadic Spirit“ schaffte es der gleichnamige Titelsong auf den dieswöchentlichen Thron der Heavy Rotation. Als die Dreharbeiten zum Video in Agadir/Marokko stattfanden, wurde in dem marokkanischen Multigitarristen Mehdi Nassouli Verstärkung gefunden, der auch den arabischen Gesangspart übernahm. Musikalisch bietet der Titel eine Melange aus nordafrikanisch-orientalischer Grundrhyhtmik, balkanesker Soloinstrumentierung und moderner Beat Untermalung, die der versprühten Lebensfreude einen langen Atem läßt.

En Europe: Persona non grata
En Amerique: Persona non grata
Les Tsiganes: bienvenus en Afrique
Rentre par la sortie: esprit nomade

In Europa und Amerika nicht erwünscht, ist sein Geist eines Nomaden in Afrika lebendig und willkommen. Das lassen sich La Caravane passe nicht zweimal sagen und feiern hier ihre nomadische Freiheit egal ob am Meer oder in den Bergen. Ob sie das allerdings auch demnächst in Europa praktizieren können (für Hamburg ist am 27.09. in der Fabrik ein Termin angedacht), bleibt aufgrund der Corona-Situation fraglich.

Titel: Nomadic Spirit
Künstler: La Caravane Passe
Album: Nomadic Spirit (VÖ 28.08.2020)

 

Die weiteren Titel unserer LOHROtation in der KW 35/2020

Hier gibt es die LOHROtation, die akustische Präsentation unserer Top 5 Neuvorstellungen, zum dauerhaften Nachhören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.