Kunst- und Mediencamp in der FRIEDA 23 – Herbstferien 2019

Die Herbstferien stehen vor der Tür – Zeit für bunte, kreative Projekte in der FRIEDA23! Wir bieten Kindern und Jugendlichen im Alter von 12-18 Jahren die Möglichkeit, eigene Filme zu erstellen, Podcast und Hörspiele zu produzieren, sich an Graffities zu versuchen oder Hip Hop zu tanzen. Es geht darum Spaß zu haben und die eigene Fantasie auszuleben! Kommt vorbei!

Die Herbstferien in der Frieda 23

Kreative kostenfreie Workshops für Schülerinnen und Schüler von 12-18 Jahren vom 7. – 11. Oktober

Anmeldeschluss: 27. September 2019

1. Im Fokus – Filmprojekt
Ihr wollt wissen, wie Film funktioniert? Ihr habt Ideen und wollt sie filmisch umsetzen? Hier lernt ihr, wie aus Ideen Filmkonzepte werden, wie Drehbücher entstehen und wie diese dann technisch umgesetzt werden. Ihr könnt alles praktisch ausprobieren, vor und hinter der Kamera.

2. Podcast und Hörspiele
Podcasts oder Hörspiele selber machen? Das ist einfacher als Du denkst! Konzept, Aufnahme, Soundrecherche, Schnitt: Bei Radio LOHRO erschaffen wir gemeinsam lauschige Meisterwerke, die anschließend auf LOHRO 90,2 MHz gesendet werden.

3. Graffiti/Stencil Workshop
Street Art mit Tape, Graffiti und Stencils selbst gestalten, die Kunst in Rostocks Straßen entdecken, neue Stile entdecken und Grenzen kennenlernen. Dieser Kurs findet in Toitenwinkel am Sternplatz statt.

4. „Urban Glow“ (in Kooperation mit dem Tanzland Rostock)
Eine Woche lang in die HipHop-Kultur eintauchen – Grow and Flow! Kondition, Koordination und Kraft dienen als Grundlage für das Training und HipHop, Funk, House und Breakdance-Elemente als Eckpunkte dieses speziellen Kurses. Egal, ob du schon Erfahrung in Breakdance, HipHop oder House Dance hast, die Projektleiter gehen auf deine individuellen Fähigkeiten ein. Dieser Kurs findet in Toitenwinkel am Sternplatz statt.

Neugierig geworden?

Dann meldet euch per E-Mail bis zum 27. September unter Angabe eures Namens und Alters und des Workshops, an dem ihr teilnehmen wollt, bei geschaeftsstelle@karo.ag an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.