Kempowski-Tage starten

(20/10/2014) Der Rostocker Schriftsteller wird ab heute wieder mit einer speziellen Veranstaltungswoche geehrt. Sie steht unter dem Motto „Auto-Bio-Grafie“.

Zum Auftakt heute Abend in der Aula der Universität (19 Uhr) steht das Werk „Plankton“ im Mittelpunkt. Es ist im Frühjahr erst erschienen. Das Projekt „Plankton“ ist ein 800-Seiten-Buch, bestehend aus Erinnerungen von Privatpersonen, denen Kempowski meistens ganz zufällig begegnete und dabei ausfragte.
Nach der Buchvorstellung geht es ans Plankton-Fischen. Alle Besucher der heutigen Veranstaltung sind eingeladen, sich daran zu beteiligen und ihre Erinnerungen in den Kempowski’schen Plankton-See einfließen zu lassen.
CIMG6223

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.