Hörbox KW 29/16

AFD Demonstration, Songwriting, Hör mal Rostock!, der interkulturelle Garten, Kunstaustellung “ Sunrise Project“

Terry Reintke zum Rechtspopulismus

Am 4. September ist Landtagswahl in Mecklenburg Vorpommern. Die rechtspopulistische AfD könnte aus dem Stand erstmals in den Schweriner Landtag anziehen – und das alles mit einem zweistelligen Prozentanteil der Wählerstimmen. Aber Rechtspopulismus ist in ganz Europa verbreitet. Über dieses Thema mit all seinen Facetten sprachen wir mit der grünen Europa – Abgeordneten Terry Reintke.

Autor: Aldo

Kreative Fischköppe

Not macht erfinderisch – Umso komlizierter die Ausganglage, umso kreativer die möglichen Lösungsansätze. Zu kompliziert war vier Studenten aus Stralsund auch ihr Hobby: Das Angeln. Also sind sie kreativ geworden, haben sich an einen Buisness Plan gewagt – und die Idee des Portals fishticket.de war geboren.

Autorin: Svenja

Ein Blick ins Wahlprogramm

Was für eine Ideologie steckt eigentlich hinter der AfD in Mecklenburg – Vorpommern? Wir haben einen Blick ins Wahlprogramm riskiert.

Autor: Timon

„Kein Platz für Hetze“

Am Mittwoch inszeniert die AFD ihren Wahlkampfauftakt für Mecklenburg Vorpommern am Rostocker Hauptbahnhof. Dem wollen sich Einige entgegenstellen – unter anderem hat das Bündnis “ Rostock nazifrei“ zu Gegenkundgebungen unter dem Motto “ Kein Platz für Hetze“ aufgerufen. Auch die gemäßigten Rostocker Religionsgemeinschaften beteiligen sich, wie zum Beispiel die evangelisch- lutherische Innenstadtgemeinde Rostock. Deren Pastor Tilman Jeremias war zu diesem Thema bei uns im Studio.

Moderation: Helena

Hör Mal Rostock!

Rostock hat Einiges an guten Fotomotiven zu bieten – von den Stadttoren über die Kirchen bis hin zu einzelnen, besonderen Gebäuden. Eines davon ist das Gebäude der Stadtbibliothek – und das sieht nicht nur äußerst schön aus, sondern hat auch eine schöne Geschichte zu erzählen.

Autor: Ali

Das Herz auf der Zunge

Musik fasziniert uns – mit ihren umschmeichelnden Melodien, dröhnenden Bässen, packender Rythmik und nicht zuletzt mit ihren mal provokanten, mal bewegenden Songtexten. Mehr über die Sprache eines Songs von unserer Redakteurin Helena und dem Liedermacher, Autor und Dozent Masen Abou– Dakn, der Songtexten an der Popakademie Baden Wüttenberg unterrichtet.

 Autorin: Helena

Auch in Mecklenburg- Vorpommern wird wild gereimt, erzählt, verfasst und Song gewritet. Hiesige Songtexter- Talente können sich unter dem Titel #kuestenpoeten auf Postkarten mit ihren Songtextperlen verewigen lassen.

 

Vielfalt ernten

Der Interkulturelle Garten in der Südstadt – ein Ort der Begegnung, des Austauschs und des Gärtnerns. Am Sonntag haben über 50 Menschen aus verschiedenen Nationen und Kulturen zusammen das Sommerfest des interkulturellen Gartens gefeiert – und wir haben zwischen Musik und Essen ein paar Stimmen eingefangen.

Autor: Aldo

 

Lichtenhagen im Visier

Mit dem Stadtteil Lichtenhagen verbinden viele Plattenbauten, graue Fassaden und die unvergesslichen Ausschreitungen im Jahr 1992. Doch wird das dem Stadtteil gerecht? Wer lebt in Rostock Lichtenhagen und was denken die Einwohner? Diesen und noch weiteren Fragen ist der Medien Künstler Henrik Alm nachgegangen – bei seiner Entdeckungsreise durch Rostock – Lichtenhagen.

Autor: Ali

Das “ Sunrise Project“ ist aktuell in der Kunsthalle Rostock zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.