HÖRBOX 48/ 2017

Die LOHRO-Themen der Woche, u.a. Welt-Aids-Tag; Todesstrafe in Deutschland; Geschlechtereintrag; SiegmannMedaille 2017; Auszeichnung für das Dock Inn; Überwachung in China; Sicherheit auf dem Weihnachtsmarkt.

Welt-Aids-Tag

Die wichtigsten Daten zu HIV in Deutschland. Etwa einer von 1.000 Menschen in Deutschland lebt mit HIV. Allerdings wissen längst nicht alle von ihrem Schicksal. Hilfestellung gibt in Rostock u.a. das Centrum für sexuelle Gesundheit. Der 1. Dezember, der Welt-Aids-Tag, soll daher daran erinnern, aktiv zu werden und sich testen zu lassen:
Autorin: Hannah
Moderation: Ali

Todesstrafe in Deutschland formal noch möglich

Dass möglichst bald nirgendwo mehr ein Mensch zum Tode verurteilt wird – das ist das Anliegen der Initiative „Cities for Life“ (Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe“). Überall auf der Welt zeigen Menschen ihre Verbundenheit mit der Idee. Sie beteiligen sich traditionell am 30.November am internationalen Aktionstag und lassen wichtige Gebäude in grünem Licht erstrahlen. Dn Aktionstag gegen die Todesstrafe gibt es seit 2002. Allerings steht die Möglichkeit der Todesstrafe auch in einem deutschen Bundesland noch in der Verfassung !
Autor: Alexander
Moderation: Ali

Männlich, weiblich oder ????

In Deustchland sollen die Geschlechter künftig nicht nur zwischen Männer und Frauen unterteilt werden, es soll auch eine dritte Möglichkeit geben. Das hat das Bundesverfassungsgericht Anfang November geurteilt. Initiiert hatte die Klage diee Kampagnen-Gruppe „Dritte Option“. Sie kommen bei LOHRO zu Wort:
Autorin: Monique
Moderation: Ali


Ihr wollt noch mehr hören vom Interview und weitere Informationen zum Thema? Dann schaut nach in der Rubrik „Nachhören“ der Sendung Querfeldein vom 28.11. 2017.

Siegmann-Medaille geht an den Verein Fischkutter

„Engagement gegen Kinderarmut“ – dieses Thema hatte die Siegmannstiftung für das Jahr 2017 ausgegeben. Leider konnte wieder nur ein Projekt mit der gleichnamigen Medaille ausgezeichnet werden. Denn verdient hätten es viele. Am Ende fiel die Wahl auf das Projekt Fischkutter in Toitenwinkel. Förderpreise gab es zudem für die musikalische Früherziehung „Musikali“ vom Rotary Club Rostock Horizonte und „Balu und Du“, initiiert vom Malteser Hilfsdienst. Eindrücke von der Preisverleihung sammelte Finja:
Autorin: Finja
Moderation: Aldo

Überwachung in China

Die chinesische Regierung baut derzeit eine riesige Datenbank auf, mit deren Hilfe die eigenen Bürger in wenigen Sekunden identifiziert werden können. Erkennen kann man Menschen über vielerlei Muster, wie etwa dem Gesicht, die Sprache oder den Gang. Ein Fall für Johannes:
Autor: Johannes
Moderation: Florian


Gute elektronische Musik

Das Musiklabel RAM Records feierte in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Im Laufe der Jahre hat es viele Künstler groß gemacht, vor allem im Bereich Drum & Bass. Wir gratulieren!
Autor: Aldo

Innovatives Konzept: Dock Inn

Das Hotel Dock Inn in Warnemünde zieht die Blicke auf sich. Ausgemusterte Schiffscontainer aufeinander gestapelt – darauf muss man erst einmal kommen. Den Hotelkritikern hat’s gefallen, sie zeichneten die Hotelbetreiber für ihre Kreativität aus:
Autor: Mirco

Weihnachtsmarkt & Sicherheit

Seit Montag weht wieder ein Duft von Mandeln, Glühwein und Bratwurst durch die Rostocker Innenstadt. 230 Buden und Fahrgeschäfte sind aufgebaut um die Weihnachtszeit einzuläuten. Besondere Beachtung findet aber auch das Thema Sicherheit:
Autorin: Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*