HÖRBOX 40/ 2019

Diese Woche waren unsere Redakteure zu folgenden Themen unterwegs: 2.Runde im Kulturticket, Aktionen gegen Altersarmut; Premiere am Volkstheater; Empor nach dem dem ersten Punktverlust; Trettmann’s Neue.

Kulturticket wird neu aufgelegt

Rostocks Studenten finden zwar nur selten preisgünstigen Wohnraum in der City – dafür aber können sie sich in Sachen Kultur nicht beklagen. Für einen ziemlich kleinen Obolus bieten 16 Rostocker Kulturträger auch dieses Jahr wieder ein Kulturticket. Erstmals mit dabei sind u.a. die HMT, die Sternwarte oder der Stadtpalast:

Autor: Florian

Altersarmut weitet sich aus

Arme Rentner – die findet man überproportional oft in Mecklenburg Vorpommern. Diesem Trend entgegenzuwirken – das ist auch die Aufgabe der Hansestadt Rostock. Und tatsächlich gibt es einige gute Beispiele:

Autor: Klaus

Teil 1

Teil 2

Empor  entgeht erster Saisonniederlage

Der HC  Empor Rostock ist euphorisch in die neue Saison gestartet. Am Wochenende gab es nun den ersten echten Brocken. Zu Gast war  TuS Vinnhorst, ein ambitionierter Verein aus Hannover. Und das bekamen die 750 Zuschauer dann auch in der OSPA-Arena zu sehen:

Reporter: Ali

Volkstheater startet Premiere von „Looking for Freedom“

Der Herbst 1989 war für viele DDR-Bürger viel mehr als nur der Ruf „Die Mauer muss weg“. Einige Geschichten bringt das Volkstheater nun im Stück „Looking for Freedom“ auf die Bühne. Mirco hat schon mal hinter die Kulissen geschaut:

Reporter: Mirco

Trettmann’s Neue

Stefan Richter alias Trettmann hat ne Neue am Start. …. eine neue Platte. Dabei überrascht er vor allem mit politischen Texten.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.