HÖRBOX 37/ 2019

Diese Woche im LOHRO-Programm zu hören: Theatersaison eröffnet; Aktion: 1 Million gegen Rechts; Kids radeln zur Kidical Mass; Frisbee-Turnier am Strand; Lust auf’s kickern; 20 Jahre Kampdsportschule; Interviews vom Pangea;

Selbstbewusst zur CSD-Demo nach Polen

7000 Menschen zählte die CSD-Kundgebung Mitte Juli in Rostock. In Polen sind diese Teilnehmerzahlen so noch nicht zu erreichen. Daher gibt es Unterstützung auch aus Rostock. Mit einem Bus geht es am Sonntag zur CSD-Demo nach Szczecin.

Moderation: Steffen

Kinder radeln für bessere Radwege

Schon im Juni erwies sich die Idee einer Radtour für Kids als Erfolg. Hintergrund war die Forderung nach sicheren Radwegen. Am kommenden Wochenende folgt nun die Fortsetzung der Kidical Mass:

Autor: Aldo

Eine Million gegen Rechts

100 Städte – 100 Konzerte … und am Ende stehen 1 Million Euro an Spenden für den Erhalt von selbstverwalteten Jugendhäusern und soziokulturellen Zentren. Das ist die Idee von Heinz Ratz. Mit seiner „musikalischen Eingreiftruppe für Menschlichkeit und Demokratie“ macht er am Samstag nun in Rostock Station.

Autorin : Kristin

Volkstheater spielt Shakespeare

Richard III. – Shakespeare’s tragisches Königsdrama als Horrorszenario einer von Männern dominierten Gesellschaft:

Autor: Mirco

Viel neues im Volkstheater

Im KulturTalk (jeweils Mittwoch) durfte das LOHRO-Team mal wieder Premierengäste begrüßen. Henrik Kuhlmann (Schauspieldramaturg) und Daniel Pfluger (Regisseur) sind neu am Volkstheater, sie erzählten über ihre Arbeit und anstehende Bühnenproduktionen.

Moderation: Steffen

Aktiv leben mit Demenz

In Güstrow beginnt am Freitag eine Fachtagung zum Thema Alzheimer. Projektleiterin Kathleen Schulicke berichtet u.a. über die Situation der Hilfs- und Pflegearbeit:

Moderation: Steffen

Endzonis bitten zum Strandspektakel

„Sun of the Beach“ könnte der Name eines Cocktails sein – ist aber aber ein Traditionsturnier der Rostocker Frisbee-Szene. Dafür nehmen Teams auch mal hunderte Kilometer Anfahrtsweg in Kauf. Am Wochenende lockt die nächste Turnierrunde an den Strand von Warnemünde. Jakob Willich gibt uns Einblicke in die fairste Mannschaftssportart der Welt.

Moderation: Zsombor

Kunst, Musik & Mode

Die Dance Fashion hat in Rostock ein treues Publikum gefunden. Auch am Freitag wird sie die regionale Designerwelt wieder in die Nikolaikirche locken. Immerhin feiert die Show ja auch noch ihr 20-jähriges Jubiläum.

Moderation: Steffen  

Trettmann immer besser

Ronny Trettmann hat sich und seine Musik quasi neu erfunden. Mit seinen Songs schafft er es inzwischen auch auf die ganz großen Bühnen … LOHRO-Reporterin Ellen machte sich auf die Spuren des Trettmann-Erfolgs:

Für mehr Nachhaltigkeit

Die Hilfsorganisation Viva con Agua hat es zu weltweiter Bekanntheit geschaft. Einer der Gründungsmitglieder ist Michael Fritz. Mit seinem Projekt der sicheren Trinkwasserversorgung gastierte er jüngst auch auf dem Pangea-Festival.

Autorin: Jule

Tischfußball – mehr als ein Kneipenspiel

Kickern ist mehr als ein Kneipensport, sagen Kadda und Martin. Sie sind in der Rostocker Kickerliga unterwegs und erzählen bei LOHRO über Tischfußball, die Herausforderungen und über Nachwuchsprobleme.

Moderation: Steffen

Was hat sich in der LGBTi-Szene getan ?

Diese Frage stellt das Schweriner Sozialministerium. Es hat eine Online-Umfrage initiiert und hofft auf möglichst viele Antworten, sagt Pressesprecher Alexander Kujat:

Moderation: Steffen

20 Jahre Kampfsport für Profis & Jedermann

Für den Allround Sport e.V. kommt es im Monat September ganz dicke. Der Verein feiert 20-jähriges Jubiläum. Vor 15 Jahren eröffnete er zudem sein erstes Kampfsportstudio, aber schon vor 25 Jahren starten die Vereinschefs ihre Trainingsangebote im Kickboxen. Bei so viel „Feierei“ reihte sich auch LOHRO in die Reihe der Gratulanten ein:

Autor: Ali

Volkstheater ist zurück

Die Sommerpause im Rostocker Volkstheater ist beendet. Am Sonntag zeigten die Schauspieler, Tänzer und Sänger dem Publikum Ausschnitte aus den neuen Spielzeitproduktionen. LOHRO-Reporter Steffen war vor Ort:

Hassparolen auf der Kröpi

Der Islamfeind Michael Stürzenberger ist am vergangenen Freitag in der Rostocker Innenstadt aufgetreten. Sein politischer „Monolog“ dauerte mehrere Stunden. Zu seiner „Straßenshow“ gehört auch potentielle Gegendemonstraten mal vorab zu beleidigen. LOHRO-Reporter Florian sammelte Eindrücke:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.