HÖRBOX 24/2018

Einige Themen unserer Woche: unter anderem ein Projekt gegen Meeresmüll, die Bebauungspläne für ehemalige Kleingartenanlagen und vieles mehr!

„Tour de Meeresmüll“ – Strandbesucher_innen sensibilisieren

Eine ganz normale Fahrradtour, wie man sie im Sommer vielleicht öfter macht, dient ja eher der Unterhaltung. Oder dem Sport. Eher weniger aber denkt man dabei vor allem an die Umwelt. Anders geht es Kea: sie organisierte eine Fahrradtour entlang der deutschen Küste, um an allen Stränden Müll zu sammeln. Gestartet ist sie in Zingst, letzte Woche wa sie in Rostock und auch in Warnemünde. Dort fand in Zusammenarbeit dem dem NABU eine Aktion statt, um die Strandgänger_innen für den Umweltschutz und Plastikkonsum zu sensibilisieren:

Redakteurin: Finja

Teil 1:

Teil 2:

 

Bebauung des „Groten Pohls“

In der letzten Woche fand im Rahmen der Ortsbeiratssitzung in der Südstadt eine Möglichkeit zur Bürgerbeteiligung zur Bebauung des Wohn- und Sondergebietes am Südring statt. Das Gebiet hieß bisher „Groter Pohl“ – nach einer der 4 Kleingartenanlagen, welche sich dort befinden. Vor etwa 50 Interessierten wurde nun der Vorentwurf für den Bebauungsplan vorgestellt. Radio LOHRO war dabei:

Redakteurin: Juliane

 

Migration und Heimat – verpackt als Internetserie

Deutschland, Migration und immer wieder der Begriff Heimat sind momentan ja ein besonders diskutables Thema. Oft fehlt Verständnis oder auch Einsicht. Auch können sich viele den Alltag eines menschen mit Migrationshintergrund gar nicht richtig vorstellen. In einer von Funk produzierten Internetserie stellen bekannte Personen, welche Migrationshintergrund haben, ihre Geschichte vor – und was für sie Heimat oder auch Deutschland bedeutet:

Redakteurin: Gini

 

Wochenreihe: WM-Songs und ihre Trittbrettfahrer_innen

Am 14. Juni startet die Fußball-Weltmeisterschaft 2018, und mit ihr auch das ganze Drumherum: nicht nur, dass man sich vor lauter Schland-Merchandiseartikeln in den Läden nicht mehr retten kann, sondern auch musikalisch hat es sich der ein oder andere nicht nehmen lassen, seinen Beitrag zu leisten. Hier kommt unsere Wochenserie!

Redakteurin: Anne

Montag, 11. Juni: „Tor Tor Tor“ – Glitzer Gischi

Dienstag, 12. Juni: „Mannschaft“ – Jack Whitehall feat. Jerome Boateng

Mittwoch, 13. Juni: „Moskau Moskau“ – Dschingis Khan & Jay Khan

Donnerstag, 14. Juni: „Flutlicht“ – Adel Tawil

 

Drohnen für Rettungsschwimmer

Sommer, Sonne, Strand und Meer – so lesen sich wohl die Urlaubswünsche vieler Menschen. Damit dieser dann auch reibungslos vonstatten gehen kann, gibt es die Rettungsschwimmer, die am Strand für Sicherheit sorgen. In dieser Saison ist die Arbeit der Rettungsschwimmer noch etwas umfangreicher geworden – denn nun sollen sie auch Drohnen bedienen können:

Redakteur: Tom

 

Fußball-WM: die Schattenseite der Spiele in Russland

Am Donnerstag, den 14. Juni beginntdie 21. Austragung des bedeutendsten Turniers für Fußball-Nationalmannschaften – die WM. Doch was auch alles so hinter einem großen Sportevent steckt, wird oft versteckt oder leise gehalten. Zwar werden für die Austragungen vor Ort tolle neue Stadien gebaut – die Arbeitsbedingungen jedoch sind erschreckend:

Redakteurin: Hannah

 

Fahrradtour der Superlative

Drei Männer aus Rostock haben sic hganz schön was vorgenommen: Christian, sein Bruder Sebastian und Falk wollen einmal durch Nordamerika fahren – allerdings mit dem Rad. Einmal von West nach Ost. Aber warum das Ganze? Wir haben nachgefragt:

Redakteurin: Finja

 

Ein Seebär als Orakel

Sie ist das Thema, worüber in den nächsten Wochen wohl am meisten berichtet wird: die Fußballweltmeisterschaft in Russland 2018. Spekuliert wird da natürlich ordentlich  – viele tippen und wetten untereinander auf Spielergebnisse. Das machen aber nicht nur Menschen, sondern manchmal versucht sich auch ein Tier dran:

Redakteurin: Finja

 

Landesfrauenrat feiert Jubiläum

Das Jahr 2018 ist wohl DAS Jubiläumsjahr. Noch bevor die Stadt ihren 800. Geburtstag feiert, bringen sich erstmal zwei andere Rostocker Institutionen in Festtagsstimmung. Zum einen ist das die Musikschule „Carl Orff“, die 35 wird – zum anderen der Landesfrauenrat, der seinen 25. Gbeurtstag feiert. Mit der Verantwortlichen des Rats, Claudia Kajatin, hat sich unsere Redakteurin Monique unterhalten. Themen waren Gründung, anstehende Aufgaben und die große Feier:

Redakteurin: Monique

 

Sexarbeit im Fokus

Am 2. Juniwar der Welthurentag – der sich das Ziel gesetzt hat, gegen die Stigmatisierung von Searbeiter_innen zu kämpfen. Passend dazu war am 07.06. eine Podiumsdiskussion der „Sela“, der Beratungsstelle für Menschen in der Sexarbeit. Zu Gast war Emy Fem, eine transsexuelle Sexarbeiterin, Aktivistin, Performerin und Darstellerin in feministischen Pornos:

Redakteurin: Hannah

 

Kickoff bei den Junior Griffins

Lokalsportlich geht in Rostock an diesem Wochenende so einiges: zum einen startet an diesem Wochenende der FC Hansa Rostock in die Saisonvorbereitung. Alternativ dazu findet ebenfalls am Wochenende das 4. Saisonspiel der American Footballer der Rostock Junior Griffins statt. Wir haben im Vorfeld des Spiels mit zwei Spielern und einem Trainer über das bevorstehende Spiel, das Training und den Jugendfootball gesprochen:

Redakteur: Arthur

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .