HÖRBOX 14/ 2019

Diese Woche funkte LOHRO u.a. zu folgenden Themen: Ostermarkt lädt in die City; Keine Fachkräfte für die Altenpflege; Kunstschüler gestalten Bach-Klavier; Supermarkt mal anders; Nacht der Wissenschaft; Volkstheater lädt zu Utopie3.

Letzte Vorbereitungen für den Ostermarkt

Ostern ist in Rostock länger als nur Ostersonntag und Ostermontag. Ostern dauert in Rostock 17 Tage. So lange lader die Händler und Schausteller auf ihren Ostermarkt. AM freitag gibt’s die große Eröffnung.

Autorin: Marie

Pflegeheim sucht Fachkräfte

Viele reden vom Pflegenotstand. Ist das wirklich so? Müssen Heime ihre Arbeit reduzieren weil Fachkräfte fehlen? Unser Reporter Klaus hat sich im Pflegewohnpark Lütten-Klein umgeschaut. Die Anlage wird von der Rostocker Heimstiftung getragen:

Autor: Klaus

KulturTalk: Heute mit Prof. Dr. Bernd Fröde (HMT Rostock)

Die Hochschule für Musik und Theater (HMT) steht -gefühlt- immer ein wenig im Schatten der „großen“ Universität, die 2019 auch noch 600. Jubiläum feiert.  Diese „Zurückhaltung“ ist allerdings gar nicht angebracht, sammeln die HMT-Studierenden doch regelmäßig erste Wettbewerbspreise ein.

Über das Studium an der HMT Rostock, über Lehrinhalte, das Lehramt, Erfolge und Studenten plauderte LOHRO-Reporter Mirco in unserer wöchentlichen Rubrik „KulturTalk“ mit Prof. Dr. Bernd Fröde (Fachdidaktik Schulmusik):

Der Mai bringt Bach nach Rostock

Jungen und Mädchen der Rostocker Kunstschule im RFZ bereiten sich schon heute auf das Bach-Event vor. Neben einem Theaterstück wurde auch ein Klavier bunt dekoriert, es soll später in einem Warnemünder Hostel für Spaß und Unterhaltung sorgen. Wir schauten bei den „Erbauern“ vorbei:

Autor des Beitrags: Mirco

La Louve – ein kooperativer Supermarkt in Paris

Unweit von Montmartre und Eiffelturm ist das La Louve zu finden. Leider ist dieser ganz besondere Supermarkt immer noch nur wenigen bekannt. Dabei hat das Projekt echt Potential, denn der Supermarkt lebt von seinen freiwilligen Mitgliedern. Sie können selbst mitbestimmen und Produktangebote setzen.

Autorin: Mira

Rostocks Forscher laden ein

Sechs zentrale Standorte – mehr als 300 Angebote zum Staunen und Ausprobieren – das ist die Lange Nacht der Wissenschaft 2019 in Rostock. Cheforganisator Robert Uhde hofft auf mindestens 6.000 Besucher.

Autorin: Mira

Wissen schafft Wirtschaft

Dieses Motto hatte sich die Industrie- und Handelskammer zu Rostock für ihren Jahresampfang verpasst.  Im Mittelpunkt stand natürlich der 600. Geburtstag der Universität.

Autorin: Marie

Vorschau auf den CSD

Nur noch knapp 1oo Tage sind es bis zur nächsten HanseGay , inklusive dem großen CSD-Umzug. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Theresa hat bei Andy Szabo aus dem CSD-Vorstand nachgefragt:

Utopie , zum Dritten

„Öffne dein Herz Ich will den Champagner kaltstellen“ – so haben die Berliner Theatermacher den dritten Teil ihrer Utopie-Reihe genannt. Mirco hat sich das Projekt im Ateliertheater angeschaut:

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.