HÖRBOX 12/2017

Themen in dieser Woche zum Nachhören: das Wochenendwetter, Endlagergesetz, Illustrade, Gesicht zeigen gegen Rassismus, Theaterjugendclub Spieltrieb, Wissenschaftsnachrichten, Hör mal Rostock!, Aktionstag gegen Rassismus, Thementag Wasser, Uwe Johnson Werkausgabe, Audio 88,

ILLUSTRADE

Kunstfreunde aufgepasst, denn jetzt geht’s um Illustrationen. In der Rostocker Kunstschule werden sie nämlich im Herbst eine besondere Bühne bekommen, und zwar im Rahmen der „Illustrade“. Alles wichtige gibt’s jetzt von meiner Kollegin Mary, sie hat nämlich mit Matthias Dettmann von der Kunstschule Rostock gesprochen.

Redaktion: Zsombor

Gesicht zeigen gegen Rassismus

Gerade letzte Woche wurden hier in der KTV drei Syrische Jugendliche im alter von 17 und 18 Jahren von 7 männlichen Personen Angegriffen. Erst wurden sie beleidigt, dann wurden sie gejagt und dann geschlagen. Es ist keine Seltenheit das so etwas hier und anderswo in Deutschland passiert. Rasissmus äußert sich allerdings nicht nur in Gewalt, sondern auch in allen anderen Gebieten unserer Gesellschaft. Deshalb gab es vergangenen Freitag eine Kundgebung am Universitätsplatz: Gesicht zeigen gegen Rassismus.
Mary war vor Ort und hat euch einen Einblick mitgebracht:

Neben der Kundgebung und Musikalischem Programm der Rostocker „HoodowTwo“ gab es auch einen Tischkicker, Kinder wurden Geschminkt . Außerdem wurde die „Mein Zeichen Gegen Rasissmus“ – Wand eingeweiht. Jeder kann sich mit Farbe und Stift gegen Rassismus auf der Wand verewigen und sie Wandert durch verschiedenste Institutionen Rostocks. Auch hier in der Frieda wird sie stehen!

Theaterjugendclub Spieltrieb

Am Samstag gab es eine Premiere zu sehen im Volkstheater. „Manchmal hat die Liebe regiert und manchmal einfach niemand“ heißt das Stück – ein recht langer Titel. Darstelller und Darstellerinnen waren ausschließlich die jungen Gesichter der Theatergruppe des Spieltriebs. Unsere Redakteurin Désirée hat sich mit ihnen getroffen.

Geschrieben wurde das Stück von der Leipziger Autorin Laura Naumann, bisher aufgeführt wurde es tatsächlich nur in Bochum und jetzt auch hier in Rostock. Wer das Stück noch nicht gesehen hat, kann dies am kommenden Samstag um 19 Uhr noch nachholen und dann wieder am 6. April.

Wissenschaftsnews

Hier könnt ihr den zweiten Teil unserer neuen Rubrik hören, die sich mit allem rund um das Thema Wissenschaft kümmert.

Redaktion: JonasT

Hör mal Rostock!

In den kommenden Tagen wird in Rostock wieder ganz viel über Schifffahrts – und Schiffbautradition gestritten. Grund ist die mögliche Umverlegung des Traditionsschiffes in den Stadthafen. Wir Rostocker hätten entlang der Warnow noch einiger mehr schöne alte Pötte haben können … wäre die Büchner nicht untergegangen oder die Vorwärts nicht auf den Schrottplatz gewandert. Genau diese Geschichte erlebt ihr jetzt in unserer Rubrik „Hör mal!“

Redaktion: Ali

Aktionstag in Rostock gegen Rassismus

Am 21. März 1960 starben in Südafrika durch Polizeikugeln 69 schwarze Studenten, die friedlich gegen die Apartheid demonstrierten. Sechs Jahre später riefen die Vereinten Nationen den heutigen Tag (Dienstag) zum „Internationalen Tag zur Überwindung von Rassendiskriminierung“ aus. Morgen (Mittwoch) gibt es zu diesem Thema eine Veranstaltung in der Rostocker Neptun-Schwimmhalle. Weitere Informationen hört ihr jetzt in einem Gespräch unseres Readakteurs Steffen mit Stephanie Nelles, Nicola Nappe und Alexandra Delfs.

THEMENTAG WASSER:

Komposttoiletten

Der 22.März ist der Internationaler Tag des Wassers. Thema in diesem Jahr: Abwasser. Wie das gespart werden kann? LOHRO-Redakteurin Tini hat dem Ökohaus einen Besuch abgestattet.

Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob so ein Kompostklo was für euch ist: Fall ihr demnächst in der Gegend vom Rosengarten seid: Schaut doch mal unverbindlich im Ökohaus vorbei und stattet dem Kompostklo einen Besuch ab.

The Ocean-Clean-up

Jährlich werden bis zu 300 Millionen Tonnen Plastik hergestellt. Leider landet ein zeimlich großer Teil davon irgendwann im Meer. Anläßlivh des Weltwassertages hat sich unsere Redakteurin Tessa mit der Verschmutzung der Weltmeere beschäftigt.

Gut zu wissen: Wassertropfen

Passend zum Thementag Wasser hat sich Konraad für uns mit einem ganz besonders nervigen Thema befasst: der tropfende Wasserhahn.

Wettergespräch

Wie immer zum Start in das Wochenende telefonieren wir mit unserem Wetterexperten Dr. Reiner Tiesel. Und er hat nur die besten Aussichten für die nächsten Tage:

Moderation: Steffen

Redaktion: Mary / JonasR

Endlagergesetz

Der deutsche Bundestag hat am Donnerstag das Endlagergesetz gebilligt. Demnach soll die Suche nach einem Atommüllendlager bis 2031 abgeschlossen sein. Unser Redakteur Aldo hat zu diesem Thema mit Jochen Stay, dem Sprecher von der Anti-Atom-Organisation ausgestrahlt, telefoniert.

Audio88

LOHRO-Redakteure treffen manchmal auf ihre Idole. So ging es am Donnerstag nachmittag auch Jonas, als Audio 88  und Yassin vor ihrem Konzert im Peter-Weiß-Haus bei uns im Studio waren.

Denkstein

Am Mittwoch wurde in der Fischbank ein Denkstein enthüllt, der an einen im Konzentrationslager ermordeten Juden erinnert.

Autor: Konrad

Uwe Johnson Werkausgabe

Im nächsten Beitrag wird es um einen Autoren gehen, der auch so ein bisschen für unsere Hansestadt steht. Uwe Johnson – Verfasser unter anderem des vierbändigen Romans „Jahrestage“, der in den Literaturkanon aufgenommen und von Literaturkrikern hoch angesehen wird. Seit Dienstag gibt es offiziell den ersten Band der Uwe Johnson Werkausgabe. Unsere Redakteurin Désirée hat sich dazu umgehört.

Teil 1:

Teil 2:

Die Uwe Johnson Werkausgabe erscheint im renommierten Suhrkampverlag. Herausgeber sind Holger Helbig, Ulrich Fries unter Mitarbeit von Frau Leuchtenberger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.