HÖRBOX 08/2018

Einige Themen der Woche: Elternschaft und Studium, der Wolf in Deutschland, MV-Tag in Rostock, Bürgerforum zur Bürgerbeteiligung und vieles mehr!

Der Wolf in Deutschland

In letzter Zeit war die Forderung nach einem bundeseinheitlichen Wolfsmanagement ein vielbesprochenes Thema in den Medien. Um mehr über das Thema zu erfahren, sprach unser Redakteur mit Lucas Ende, einem Wolfsschutz-Trainee beim Naturschutzbund Deutschland (NABU):

Redakteur: Aldo

 

Elternschaft und Studium?

Die Uni Rostock trägt seit 2009 das Siegel einer „familienfreundlichen Universität“. Außerdem fand vor Kurzem die Veranstaltungsreihe „Elternschaft und Studium“ hier in Rostock statt. Bei der 1. Veranstaltung waren wir vor Ort und haben uns umgehört, wie denn die Realität für Elternteile aussieht:

Redakteur: Mirco

Bürgerbeteiligung in Rostock

In der letzten Woche war Anja Eppert vom Amt für Stadtentwicklung, Planung und Wirtschaft bei Radio LOHRO im Weckruf zu Gast. Mit Nina sprach sie über das neue Projekt zur Bürgerbeteiligung:

Redakteur: Nina

Frauen als Unternehmensgründerinnen

Der Rostocker Verein „Frauen in die Wirtschaft“, der Frauen bei der Gründung von Unternehmen unterstützt,  hat letzte Woche seinen neuen Standort eingeweiht. Wir sprachen mit Dr. Christine Bannuscher, einem langjährigen Mitglied:

Redakteurin: Hannah

Gegenprotest zur rechten Frauenrechtsbewegung „120 Dezibel“

Am vorletzten Wochenende fand in Berlin eine Frauenrechtsdemo statt, die medial große Wellen schlug. Denn: die Demo zeichnete sich durch eine Initiative aus dem rechten Spektrum aus, die so gar nicht zu einem eigentlich menschenrechtlichen Anlass passt. Mehr zum Hintergrund der ganzen Intiative und auch zum Gegenprotest gibt es hier:

Redakteur: Florian

Goalball – ein besonderer Sport

Goalball ist eine weltweit bekannte Sportart für Menschen mit Sehbehinderung – und seit 1976 paralympisch. Auch in Rostock gibt es Goalball-Sportler wie zum Beispiel Reno Tiede – er will den Sport auch hier bekannt machen. Das Zauberwort hier heißt Europameisterschaft:

Redakteur: Ali

 

Bürgerforum zum Rostocker Zukunftsplan

Die Hansestadt wächst: in 20 Jahren sollen bis zu 25.000 Menschen mehr in der Stadt leben. Die Stadt hat jetzt, um mit den Bürgern über zukünftige Entwicklungen zu entscheiden, das Projekt „Zukunftsplan Rostock“ gestartet, in das die Bürger aktiv mit eingebunden werden sollen. Ein Bürgerforum am letzten Montag informierte die Interessierten und ließ auch Raum für Fragen, Beteiligung und Diskussion:

Redakteurin: Nina

 

MV-Tag in Rostock

In diesem Jahr richtet die Hanse- und Universitätsstadt Rostock den sogenannten „Mecklenburg-Vorpommern-Tag“ aus. Ein offizielles Landesfest, welches seit dem Jahr 2000 in verschiedenen Städten im Bundesland ausgerichtet wird. Als Gastgeber des 13. MV-Tages laufen die Vorbereitungen hier in Rostock schon auf Hochtouren:

Redakteurin: Anne

 

„Rostock schreibt“ im Jubiläumsjahr

800 Jahre Rostock ist gerade DAS Thema in der Stadt – es gibt unzählige Veranstaltungen und Akteure, die sich mit der Geschichte, den Menschen oder dem kulturellen Erbe der Hansestadt beschäftigen. Mit dem literarischen Erbe nähert sich auf besondere Weise das Literaturhaus. In der Reihe „Rostock schreibt“ lesen 10 ganz verschiedene Autoren, die auf die ein oder andere Weise mit Rostock verbunden sind. Ulrika Rinke, die Programmleiterin des Literaturhauses, zur Reihe:

Autorin: Nina

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .