HÖRBOX 07/ 2020

Diese Woche recherchierten unsere Reporter u.a. zu folgenden Themen: Ferienzeit in der Frieda23, erster Literaturpreis der Uwe Johnson Gesellschaft, Gedenken an Dresden-Bombardierung, Ostseemesse feiert 30 Jahre, Lesung aus Ernst Barlach-Briefen, Porträt einer Goldschmiedin.

LOHRO-Soliparty

Letzten Freitag stürmten Hunderte Menschen ins Peter-Weiss-Haus, um mit uns zusammen zu feiern. Roter Hering, Lappalie und Antispielismus hatten ein Konzert gegeben und auch etliche D’janes und Dj’s waren bis spät in die Nacht am Auflegen. Es war wunderschön, diese Solidarität aus der ganzen Stadt Rostock erfahren zu dürfen und wir bedanken uns herzlichst bei all denen, die an diesem unvergesslichen Abend mit dabei waren und das alles erst möglich gemacht haben. LOHRO-Reporter Lukas war bei der Party mit dabei und hat ein bisschen herumgefragt, wie RostockerInnen Radio LOHRO überhaupt wahrnehmen.

Autor: Lukas

Ferienzeit in der Frieda 23

Die Kunstschule bietet in den Winterferien ein ausgewogenes Programm für Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen. Neben dem regulären Winterferienprogramm für Kinder bis 12 Jahren gab es auch das Kunst- und Mediencamp für Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren. Zusammen mit der KAGO AG wurden dort Workshops in Medientechniken und Tanz angeboten. LOHRO-Redakteurin Anna hat sich in der Woche mal umgehört.

Autorin: Anna

Im Circus Fantasia konnten sich Kinder und Jugendliche eine Woche lang in einem Zirkus-Workshop ausprobieren. Unser Redakteur Josua hat von Daniela Mende dazu mehr erfahren.

Autor: Josua

 

Johnson-Gesellschaft lobt Johnson-Literaturpreis aus

Am 26. Februar feiert die Uwe-Johnson-Gesellschaft 10-jähriges Bestehen. Anlässlich des Jubiläums vergibt die die Gesellschaft erstmals den Sonder-Preis der Literatur. LOHRO-Redakteur Lukas hatte dazu Uva Piterena im Interview.

Autor: Lukas

 

75 Jahre nach der Zerstörung der Dresdner Innenstadt

Auch hier bei LOHRO haben wir an die Bombardierungen auf Dresden vor 75 Jahre gedacht. Redakteur Florian hat uns einen kleinen historischen Überblick der Geschehnisse 1945 erstellt.

Autor: Florian M

 

LOHRO hatte sogar das Glück einen der noch wenigen Zeitzeugen der Bombardierungen zu Fragen, wie er die Luftangriffe damals erlebt hat. Unser Redakteur Malte im Gespräch mit Günther Walther.

Autoren: Malte/Florian M

 

Baumfällungen in Warnemünde – weiter keine Lösung

Am Dienstag fand eine Ortsbeiratssitzung in Warnemünde statt. Dabei standen durchaus auch kontroverse Themen auf der Tagesordnung. Unter anderem wurde sich mit dem geplanten Ausbau des Radweges in der Parkstraße beschäftigt. Auch Juliane Bäthge vom NABU war vor Ort. Im Weckruf vom Mittwoch war sie dieses Themas wegen bei uns im Studio. Eine Zusammenfassung des Interviews hört ihr hier. Moderator der Sendung war unser Redakteur Josua.

 

Einkaufsguide wartet auf „Mitmacher“

Frau Elisabeth Möser, ihrerseits Koordinatorin der Fairtradestadt Rostock, kam diese Woche zu uns in den Weckruf und hat uns mehr über fairen Handel und nachhaltigen Konsum in Mecklenburg-Vorpommern erzählt. Moderator des Weckrufs war unser Redakteur Josua

Die etwas andere Goldschmiedin aus Rostock

Rostocks kreative Szene brodelt immens. Immer mehr RostockerInnen wagen sogar den Schritt in die Selbstständigkeit. Eine von ihnen ist Madeleine Asmus. Wie sie die Themen Upcycling, Natur und Schmuck in ihrer Arbeit vereint, hat LOHRO-Redakteurin Anna für euch in einem Porträt über sie zusammengestellt.

Autorin: Anna

Theaterkostüme finden reißenden Absatz

Eingeschworene Karnevalisten bezeichnen den Februar gerne auch als 5. Jahreszeit. Was Kostüme angeht hatte der eine oder andere ja vielleicht Glück und schlug beim großen Kostüm-Abverkauf des Rostocker Volkstheaters zu. LOHRO-Redakteurin Franziska war mit dabei.

Autorin: Franziska

150 Jahre Barlach – Die Lesung seiner Briefe in Rostock

Der Bildhauer und Schriftsteller Ernst Barlach würde 2020 seinen 150. Geburtstag feiern. Zu diesem Anlass ist nun eine vierbändige Neu-Ausgabe mit allen Briefen Barlachs erschienen. Letzten Donnerstag fand im Rostocker Hotel Sonne eine Lesung aus seinen Briefen statt. Unsere Redakteurin Lena hat sich die Lesung angehört und mit dem Herausgeber der Edition gesprochen.

Autorin: Lena

Ostseemesse feiert 30 Jahre

Anlässlich dieses Jubiläums fällt die diesjährige Ostseemesse durchaus etwas spektakulärer aus. Gefeiert wird auf jeden Fall. Wichtige Themen sollen auf der diesjährigen Messe laut Veranstalter Regionalität und Nachhaltigkeit sein. Unser Reporter Lukas hat sich das mal genauer angeschaut.

Autor: Lukas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.