HÖRBOX 04/ 2018

Die Themen der Woche, u.a. erfolgreiche Handycapsportler; Rostock und die Leihräder; Wie tickt Nordsyrien?; Seawolves gegen Bernau; der Warnstreik im Überseehafen und vieles mehr!

 Zu Besuch: Tino Eisbrenner

Sänger, Komponist, Musiker, kurz: Rockpoet! Wir durften ihn bei uns begrüßen und ein paar Fragen stellen. Von seinen ersten großen Banderfahrungen  mit der Gruppe JESSICA bis hin zu dem, was er jetzt macht, gibts einen Rundum-Überblick über den vielseitigen und niemals stillstehenden Künstler:

Moderation: Hannah

 

Das Hirn im Fokus

Der menschliche Körper biete ja so einiges an Sensation: Sportler stellen mit ihren Leistungen Rekorde auf, andere landen durch pures Denkvermögen Geniestreiche. Das eigentlich Meisterwerk vollbringt allerdings unser Gehirn: denn dieses Organ ist Koordinator all unserer Tätigkeiten. Grund genug, mal einiges mehr über dieses Körperteil zu erfahren:

Autorin: Finja

Rostock als Buchthema

Das Jahr 2018 steht ganz unter dem Motto „Stadtgeburtstag. Rostock wird 800 – und ein besonderes Buch beschäftigt sich passend dazu mit unserer Hansestadt. In der Sammlung „Rostock, mein Arkadien“ finden sich Texte von verschiedensten Autoren über Rostock – manche aus dem 18. oder 19. Jahrhundert und manche topaktuell.

Am Freitag, den 26. Januar, findet eine Lesung zum Buch statt – wir konnten dem Herausgeber vorher ein paar Antworten entlocken:

Autorin: Nina

Ausstellung zu verfemter Musik

In Rostock gibt es am Samstag eine Veranstaltung an der Hochschule für Musik und Theater, die sich dem Thema der verfemten Musik annimmt. „Verfemt“ war jene Musik, welche zur Zeit des Nationalsozialismus verboten war, da sich nicht der Ideologie der Herrschenden entsprach. Ein Thema, welches relevant ist, über das die meisten Leute aber gar nicht so viel wissen. Deswegen haben wir beim Zentrum für verfemte Musik nachgefragt:

Autorin:Hannah

Warnstreik im Überseehafen

Der Rostocker Überseehafen liegt ja etwas außerhalb von Rostock – manchmal bekommt man gar nicht so richtig mit, was da alles so passiert. An diesem Mittwoch jedoch wurde es regelrecht trubelig: denn dort legten in allen großen Betrieben die Angestellten ihre Arbeit nieder, um zu streiken:

Autorin: Hannah

Auch bei einer anschließenden Kundgebung war unsere Redakteurin vor Ort:

Klassik-Konzerte für Rostocker Schüler

In dieser Woche war es wieder soweit: einmal im Jahr wird die OPSA Arena zur Konzerthalle. Das Publikum besteht allerdings nicht aus waschechten Klassikliebhabern, sondern aus insgesamt etwa 6000 Schülern. Zur Veranstaltung „Aida Teenskonzerte“ gibt es an dieser Stelle einen Bericht zu hören:

Autor: Mirco

Tagung zum Thema „Rechtsextremismus und Musik“

Am vergangenen Wochenende fand an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock eine zweitätige Tagung zum Thema „Rechtsextremismus und Musik“ statt. Es gab viele Vorträge und eine abschließende Podiumsdiskussion mit Experten und Expertinnen zu hören. Radio LOHRO war für euch vor Ort:

Autor: Julius

MeckPoms Handycap-Sportler ausgezeichnet

Der Verband für Behinderten- und Rehabilitationssport hat allen Grund zu feiern. Im vergangenen Jahr sorgten die Sportler, Trainer und Betreuer dafür, dass so viele Medaillen bei internationalen und deutschen Meisterschaften errungen wurden wie noch nie zuvor. Am Wochenende trafen sich alle zur Jahresehrung:
Autor: Ali
Moderation: Finja


Einzelportraits: Denise Grahl (Para Schwimmen); Reno Tiede (Goalball); Lindy Awe (Para Leichtathletik); Stefan Nimke (Para Radsport); Sylvi Tauber, Balwinder Cheema (beide Rollstuhlfechten).

Schon gewußt? Parasiten

Es ist unvorstellbar: Wenn man mit beiden Füüßen auf dem Erdboden steht, befinden sich mehr Lebewesen unter einem, als Menschen auf der Welt leben. Doch viele der Kleinsttiere werden verkannt. Dazu gehören auch solche Tiere, die es sich als „Untermieter“ in anderen Lebewesen bequem gemacht haben:
Autorin: Finja:

 

Rostock vs. Fahrrad-Leihsysteme

In Rostock wird wieder mehr Fahrrad gefahren. Bislang allerdings zumeist mit eigenen Rädern. In anderen Städten haben verschiedene Firmen bereits Leihsysteme installiert. So etwas könnte durchaus in Rostock gehen.
Autorin: Sophie
Moderation: Finja

Zur Situation in Nordsyrien

In Syrien kehrt keine Ruhe ein. Vor wenigen Tagen begannen türkische Armeeeinheiten im Norden des Landes die Kämpfer der kurdischen Organisation YPG anzugreifen. Für viele ist die Region ein Rätsel – die Befindlichkeiten, Freundschaften und Feindschaften sind nahezu undurchschaubar. LOHRO-Redakteur Bassam erklärt seine Sicht:
Autor: Julius

 

Rostocker Basketballer begeistern gegen Bernau

Die Rostock Seawolves wollen die Vorrunde in der 2. Bundesliga proB Nord unter den Top-4-Mannschaften beenden. Dazu musste gegen Lok Bernau unbedingt ein Heimsieg her. Das hat auch geklappt. Wir blicken zurück:
Autor: Ali
Moderation: Finja

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.