HÖRBOX 03/2019

Diese Woche u.a. im Programm: Koch-Ausbildung bei Neptun; Fußballer ehren und feiern; die Kulturhauptstädte 2019 im Porträt; ein Rückblick auf den Drachenboot-Indoorcup am Wochenende; im Schweriner NSU-Ausschuß und viel mehr…

Eine Ausbildung in Neptun’s Küche

Es ist kein Geheimnis: die Gastronomie sucht händeringend Nachwuchs. Besonders gefragt sind Köche. LOHRO-Reporterin Finja hat in der Küche vom Hiotel Neptun in Warnemünde vorbei geschaut. Ob die Küche eines Sterne-Hotels auch solche Probleme kennt?

Fußballer feiern, fachsimpeln und ehren

Der Landesfußballverband MV hat die Vertreter der Vereine aus Verbandsliga  bis Kreisliga zum Neujahrempfang geladen, diesmal in die Yachthafenresidenz Hohe Düne. Traditionell wurden dabei auch zahlreiche Ehrungen vorgenommen. Im Bereich Ehrenamt gingen Auszeichnungen nach Schwerin, Hagenow, Zachun und Kröslin. Im Bereich Integration wurden die Vereine Motor Süd Neubrandenburg,  1.FC Adler Greifswald und der Schweriner SC geehrt. Die Sieger im Wettbewerb Spieler des Jahres und Trainer des Jahres kommen vom Greifswalder SC — Spielerin des Jahres wurde Lisa Dräger von der HSG Warnemünde:

Autor: Ali

 

 

 

Kulturhauptstädte 2019- Matera und Plovdiv

Auch dieses Auch dieses Jahr haben wieder zwei Städte den Titel „Europäische Kulturhauptstadt“ erhalten: Matera in Italien und Plovdiv in Bulgarien. Mit dieser Benennung sollen die Vielfalt und die Gemeinsamkeiten des kulturellen Erbes in Europa herausgestellt werden. Ein weiteres Ziel ist das der Völkerverständigung. Florian und Finja haben sich gedanklich bereits auf die Reise begeben und für euch mal die Städte besucht…

„Matera“


Autor: Florian Stangl

„Plovdiv“, Teil 1 & 2

 

Drachenboot 13. IndoorCup – Mit Herz und Einsatz dabei

Rund 700 Sportler versammelten sich am Wochenende in der Neptunschwimmhalle zum Kräftemessen in einem Drachenboot. In fünf Kategorien gingen die Teilnehmer an den Start.
Autor: Ali

Bei den Männern siegte das Team „Billi Boy’s“ aus Neubrandenburg, bei den Frauen die Rostocker Seebären, im Mixed-Wettbewerb die „Zoo Center Dragons“ aus Fürstenwalde.

Zu Besuch im NSU-Untersuchungsausschuss

Am vergangenen Freitag hat im Schweriner Landtag erstmals der NSU-Untersuchungsausschuss getagt. Für das gremium gilt es herauszufinden, wie tief das Trio um Zschäpe im rechten Milieu Mecklenburgs und Vorpommerns verwurzelt war. LOHRO-Reporter Florian hat die Tagung begleitet:

Interview mit Karen Larisch (Linke):

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.