Haftbefehl gegen mutmaßlichen Autobrandstifter

Gegen den mutmaßlichen Täter im Fall der Autobrände in der KTV wurde Haftbefehl erlassen. Der Mann sei in die JVA Waldeck überstellt worden, teilte die Polizei mit. Zum Motiv des 29-jährigen Tatverdächtigen ließe sich nichts sagen. Der Mann habe die Aussage verweigert. Er soll am Sonntagmorgen mindestens ein Auto in Brand gesetzt haben. Insgesamt waren sieben Autos und mehrere Fahrräder zerstört worden. Die Polizei hatte Fotos veröffentlicht, auf denen Hinweisgeber den Verdächtigen erkannten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.